Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Bergheim

Petra Vogt (CDU) wendet sich wegen Roma-Haus an Landesregierung

13.09.2012 | 18:23 Uhr
Petra Vogt (CDU) wendet sich wegen Roma-Haus an Landesregierung
Die Duisburger Landtagsabgeordnete Petra Vogt (CDU).Foto: Tanja Pickartz

Duisburg.   Den Anwohnern in Duisburg Bergheim ist das Roma-Haus immer noch ein Dorn im Auge. In dem Hochhaus sind bulgarische und rumänische Zuwanderer untergebracht. Die zahlreichen Beschwerden haben Landtagsabgeordnete Petra Vogt dazu bewegt, sich direkt an die Landesregierung zu wenden.

Mit mehreren Fragen an die Landesregierung reagiert die Duisburger CDU-Landtagsabgeordnete Petra Vogt auf Presseberichte auch in der WAZ und aktuelle Bürgerbeschwerden wegen Zuwanderer aus Bulgarien und Rumänien in Bergheim , die in einem Hochhaus untergebracht sind.

In ihrer Anfrage verweist Vogt auch auf Erklärungen des SPD-Bezirksverbandes Duisburg-Rheinhausen, der Verständnis für den Anwohnerprotest geäußert und mehr Hilfe von der Stadt gefordert hatte.

Was tut die Landesregierung?

Laut Berichterstattung in den Duisburger Medien, so Petra Vogt, sollen von den Bewohnern des Hochhauses Straftaten im ganzen Ruhrgebiet begangen worden sein. Aufgrund des Personalmangels seien nicht genug Polizeieinsätze vor Ort möglich .

Von der Landesregierung will Vogt nun wissen, wie die Landesregierung die Situation vor Ort bewertet. Sie fordert außerdem Zahlen zu den Polizeieinsätzen und zu den möglicherweise zuzuordnenden Straftaten. Ferner will sie wissen, „welche Maßnahmen die Landesregierung seitens der zuständigen Behörden von Stadt und Land für angezeigt hält, um eine Verbesserung der Situation vor Ort herzustellen“.

Kommentare
18.10.2012
07:29
Petra Vogt (CDU) wendet sich wegen Roma-Haus an Landesregierung
von Sentinel | #32

Zu Frau Petra Vogel gab es schonmal internen Krach innerhalb der CDU wegen ihrer Doppelmandate als Mitglied im Landtag und im Rat der Stadt. Wenn Frau...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
38 Grad in Duisburg sind Rekord am heißesten Tag in NRW
Hitze-Rekord
Am bisher heißesten Tag des Jahres hält in NRW Duisburg den Rekord: Dort wurden 38 Grad im Schatten gemessen. Am Samstag könnte es noch heißer werden.
Stadt Duisburg stemmt sich gegen den sozialen Absturz
Soziale Probleme
Die Bezirkspolitik ließ sich umfassend über das Konzept informieren, mit dem die Probleme im Stadtteil Marxloh behoben werden sollen.
Männer bedrohen Duisburger Politessen wegen eines Knöllchens
Knöllchen-Streit
Zwei 24-jährige Männer haben versucht, Duisburger Politessen die Diensthandys zu rauben. Zudem beleidigten die Männer die Frauen und bedrohten sie.
Schütze sitzt nach Schüssen bei Hausdurchsuchung in U-Haft
Festnahme
Der Duisburger, der am Mittwoch auf Polizisten und einen Mitarbeiter des Schlüsseldienstes geschossen hatte, kommt zunächst nicht auf freien Fuß.
Schutzgelderpressung? Razzien in Marxloh und Walsum
Polizei
Spezialkräfte der Polizei haben Donnerstagmorgen mehrere Wohnungen in Duisburg durchsucht. Es wurden Waffen sichergestellt. Zwei Männer festgenommen.
Fotos und Videos
Schwitzen für die 2. Bundesliga
Bildgalerie
MSV-Trainingslager
50 Jahre Delfine im Duisburger Zoo
Bildgalerie
Zoo Duisburg
article
7093288
Petra Vogt (CDU) wendet sich wegen Roma-Haus an Landesregierung
Petra Vogt (CDU) wendet sich wegen Roma-Haus an Landesregierung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/petra-vogt-cdu-wendet-sich-wegen-roma-haus-an-landesregierung-id7093288.html
2012-09-13 18:23
Duisburg,CDU,Petra Vogt,Zuwanderer,Immigranten,Bulgarien,.Bulgaren,Rumänien,Rumänen,Hochhaus,Bergheim
Duisburg