Parkhäuser auf dem Prüfstand

Die Note Gut bekam das Parkhaus unter der Königstraße von den ADAC-Testern
Die Note Gut bekam das Parkhaus unter der Königstraße von den ADAC-Testern
Foto: WAZ FotoPool

Duisburg.. Schlechte Noten gibt es vom ADAC für die Parkhäuser. Für den aktuellen Test war der Club im Sommer 2012 auch in Duisburg unterwegs. Gleich in vier von 40 getesteten Parkhäusern aus zehn Städten drehten Testfahrer ihre Runden. Doch wie bewerten Duisburger Autofahrer ihre Parkhäuser?

Der ADAC war nur an einem Tag in vier Parkhäusern. Duisburg parken dagegen regelmäßig in den Innenstadt-Parkhäusern und nicht nur in den getesteten vier Garagen. Da muss es doch viel zu berichten geben, Positives wie Negatives.

Senden Sie Ihren Parkhaus-Report an redaktion.duisburg@waz.de oder per Post, WAZ-Redaktion, Harry-Epstein-Platz 2 47051 Duisburg

Vorab das Ergebnis des ADAC: Das Parkhaus am UCI-Kino in Neudorf landete mit der Note Mangelhaft auf dem vorletzten Platz, mit einem Ausreichend kam das Parkhaus des Averdunk-Zentrum davon ein „Gut“ gab es für die Tiefgarage unter der Königstraße und für die Königsgalerie.

Zu eng, zu verwinkelt, zu teuer, so lautet u.a. das Fazit des ADAC-Parkhaus-Checks. Die Duisburger Bewertungen:

UCI-Parkhaus:

Negativ: Einfahrtshöhe nur 1,80 m, Treppenhaus schmutzig, keine Toiletten, keine bargeldlose Zahlung möglich, keine Videoüberwachung, ungepflegt nicht behindertengerecht, zu dunkel, keine Eltern-Kind-Parkplätze

Positiv: Personal vor Ort, Keine Pfeiler an den Parkplätzen, rund um die Uhr geöffnet

Averdunk:-Zentrum:

Negativ Fahrbahn teilweise sehr schmal, Kassenautomaten nicht ausgeschildert, Parkplätze teils nicht nummeriert

Positiv: breites Treppenhaus, klare beleuchtete Beschilderung, Fahrbahn im Einbahnverkehr, flache Rampen, Toiletten

Königstraße:

Negativ Feuchtigkeitsschäden, Sackgassen ohne Wendemöglichkeit

Positiv: übersichtlich, hell, klare Beschilderung, Fußgängerwege deutlich markiert, breite Parkplätze, keine Pfeiler

Königsgalerie:

NegativEinfahrt am Ticketautomat zu schmal, keine Eltern-Kind-Parkplätze

Positiv: hell, behindertengerecht, übersichtlich

Vom UCI-Parkhaus-Betreiber gab es gestern keine Stellungnahme zum ADAC-Test. Allerdings: Das Parkhaus ist offenbar im September instand gesetzt worden. Kritik am ADAC kommt von Susan Vollmer, die die Parkhäuser Königsgalerie und City-Palais betreibt. „Fragwürdig“ sei etwa die Forderung nach breiteren Parkplätze. Der Vorwurf, das Parken sei zu teuer, sei „lächerlich“.