Online-Kurs an der VHS: „Mein digitales Ich“

Am heutigen Donnerstag, 28. Mai beginnt ein vierwöchiger, kostenloser Online-Kurs „Mein digitales Ich“ in Kooperation mit der Volkshochschule Duisburg. An diesem Kurs kann jeder mit seinem heimischen Computer teilnehmen, der seine Online-Identität hinterfragen, gestalten und gezielt nutzen möchte.

Einzige Voraussetzungen: Einen internetfähigen Computer, zwei Stunden Zeit pro Woche und ein wenig Erfahrung mit den sogenannten sozialen Netzwerken.

Das Projekt entwickelten die Volkshochschulen in Bremen und Hamburg sowie die Fachhochschule Lübeck. Im Zeitalter des „Netzwerkens“ entstand ein praxisnaher Online-Kurs, der auf Fragen, bezüglich der Internet-Präsenz (unter Anderem: Wie trenne ich Beruf- und Privatdaten? Kann ich mein Erscheinungsbild im Netz beeinflussen?) Antworten gibt.

Im Verlauf steht ein Chatraum für alle Teilnehmer zur Verfügung. So haben sie die Möglichkeit, Diskussionen und Themen digital zu vertiefen. Interessierte können sich unter www.mooin.org anmelden.

Besteht Interesse, sich darüber hinaus, auf herkömmliche Weise über den Kurs zu unterhalten und Informationen auszutauschen, gibt es drei Termine in der VHS Duisburg auf der Königstraße. Am 2., 9. und 16. Juni können sich Teilnehmer des Kurses „Mein digitales Ich“ dort treffen und parallel über das Internet mit anderen Kursmitgliedern in den weiteren mehr als 50 Volkshochschulen besondere Fragen interaktiv erötern. Anmeldungen und Info unter: j.sosic@stadt-duisburg.de