Zwietracht beim Schützenfest in Duisburg-Aldenrade

Die Münchner Zwietracht eröffnen das Aldenrader-Schützenfest 2015.
Die Münchner Zwietracht eröffnen das Aldenrader-Schützenfest 2015.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Die Grünröcke von Aldenrade-Fahrn feiern im August fünf Tage lang. Auftaktparty steigt am 7. August. Sonntag wird der König gesucht.

Walsum-Aldenrade..  Die Schützen Aldenrade-Fahrn 1837 feiern fünf Tage ihr Schützenfest. Die Party steigt Anfang August. Eröffnet wird die Fete von Jörg Bausch und der Münchner Zwietracht. Der Vorverkauf hat begonnen.

Am 7. August ab 19.30 bebt das Festzelt auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Walsum-Aldenrade. Zur Einstimmung auf das Schützenfest des BSV Aldenrade-Fahrn 1837 gibt sich die populärste Oktoberfest-Band Münchner Zwietracht die Ehre und wird den feierwilligen Partygästen mächtig einheizen.

Partymarathon im Festzelt

Um den Partymarathon zu komplettieren, wird Discofox-König Jörg Bausch mit seinen Kulthits wie „Ganz großes Kino“, „Dieser Flug“, „Tornado“ und vieles mehr das Festzelt begeistern und die Menge zum Tanzen bringen.

Tickets im Vorverkauf gibt es zu Preisen von 14,90 Euro für den Stehplatz und zu 16,90 Euro für den Sitzplatz ab sofort bei folgenden Vorverkauf-Stellen: Orthopädie Schuhtechnik Kampermann, Hildegard-Bienen-Straße 10, Lotto+Zeitschriften Lenzen, Friedrich-Ebert-Straße 191, Lotto-Annahmestelle Jesih im Kaufland, Kometenplatz 10, und bei Fisch Droste (an Markttagen).

Nach der Auftaktsause geht es am Samstag, 8. August, etwas ruhiger weiter. Nachmittags werden die Grünröcke von Bezirksbürgermeister Georg Salomon im Bezirksrathaus empfangen, anschließend feiern sie einen Thronball im Festzelt. Sonntag, 9. August, steigt das Königsschießen. Es beginnt um 14 Uhr. Abends soll der neue König beim Festball gekrönt werden.

Am Montag, 10. August, treten die Schützen um 9.30 Uhr im Festzelt an, anschließend findet das Schießen der Ehrengäste statt. Mittags servieren die Grünröcke eine Erbsensuppe, danach wird der 1. Bürgerkönig in Aldenrade geehrt.

Mit einer Sause zu Ehren des neuen Königspaars endet der vierte Tage im Festzelt. Dazu spielt die Show-band „Just for Fun“. Am Dienstag, 11. August, lassen es die Grünröcke noch mal richtig krachen: Mit einem Höhenfeuerwerk um 22 Uhr endet die Party. Der Eintritt ist an allen Tagen, außer am 7. August, frei.