Das aktuelle Wetter Duisburg 17°C
Bundesförderung

Vier Millionen Euro an Marxloher Herbert-Grillo-Gesamtschule

26.02.2016 | 16:27 Uhr
Vier Millionen Euro an Marxloher Herbert-Grillo-Gesamtschule
Bundesumwelt- und Bauministerin Barbara Hendricks beim Duisburg-Besuch 2014. Die Grillo-Gesamtschule bezieht Fördergelder ihres Ministeriums.Foto (Archiv): Jörg Schimmel / WAZ FotoPool

Duisburg-Marxloh.   Grillo-Schule profitiert von Förderung des Bundesumweltministeriums. Die Bundestagsabgeordneten Özdemir und Mosblech freuen sich über den Geldsegen.

Parteiübergreifend begrüßten die Bundestagsabgeordneten Mahmut Özdemir (SPD) und Volker Mosblech (CDU) die Entscheidung des Bundes, der Marxloher Herbert-Grillo-Gesamtschule 4 Millionen Euro an Fördermitteln bereit zu stellen.

Das Geld stammt aus dem Etat von Bundesumwelt- und Bauministerin Barbara Hendricks (SPD).

Die hat für kommunale Infrastrukturprojekte mit besonderer sozialer und integrativer Wirkung im Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ bundesweit 140 Mio. Euro zur Verfügung.

Höchstmögliche Fördersumme für die Herbert-Grillo-Gesamtschule

„Wie mir gestern am späten Abend persönlich mitgeteilt wurde, kann sich die Herbert-Grillo Gesamtschule über eine Förderung mit einem Volumen von insgesamt 4 Millionen Euro freuen“, teilte Mahmut Özdemir in einer Pressemitteilung mit, „damit wurde der Stadtteilschule die höchste mögliche Fördersumme für dringend notwendige energetische Sanierungsmaßnahmen sowie den barrierefreien Ausbau, darunter auch der Turnhalle, zugestanden.“

Das Zuwendungsverfahren werde nun umgehend an den Start gehen.

Das Förderprogramm soll dabei helfen, den hohen Sanierungsstau in kommunalen Einrichtungen aufzulösen. „So dient es nicht zuletzt auch dem sozialem Miteinander vor Ort“, betont Özdemir: „Der Förderung des Bildungsstandorts Marxloh kommt dabei eine besondere Relevanz zu.“

Konkurrenz war enorm

Volker Mosblech, CDU-Bundestagsabgeordneter, freute sich ebenso über die Nachricht. Gerade auch, weil die Nachfrage nach den Fördergeldern bundesweit enorm war: 998 Städte und Gemeinden hatten entsprechende Anträge an das Ministerium Hendricks gestellt. „Ein Vielfaches dessen, was berücksichtigt werden konnte“, sagt Mosblech.

Dass Duisburg mit der Marxloher Gesamtschule zur energetischen Sanierung der Turnhalle und weiterer Schulgebäude Berücksichtigung fand, freut ihn als Duisburger Bürgermeister besonders. Mosblech sieht darin einen wichtigen Schritt zur Verbesserung der schulischen Infrastruktur in Marxloh.

Christian Balke

Kommentare
26.02.2016
19:21
Vier Millionen Euro an Marxloher Herbert-Grillo-Gesamtschule
von Alternativ.Duisburg | #2

Und das nur weil die Kanzlerin in Marxloh zu Besuch war, dagegen gehen andere Schulen -in Duisburg- komplett leer aus, obwohl der Kitt aus der...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Walsum setzt auf Wir-Gefühl
Bildgalerie
Ideenwerkstatt
Baustelle Emschermündung
Bildgalerie
Emscher
Seifenkisten-Derby 2016
Bildgalerie
Seifenkistenrennen
Grüngürtel
Bildgalerie
Bruckhausen
article
11602092
Vier Millionen Euro an Marxloher Herbert-Grillo-Gesamtschule
Vier Millionen Euro an Marxloher Herbert-Grillo-Gesamtschule
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/nord/vier-millionen-euro-an-marxloher-herbert-grillo-gesamtschule-id11602092.html
2016-02-26 16:27
SPD, Mahmut Özdemir,Volker Mosblech,Herbert-Grillo-Gesamtschule,Marxloh,Duisburg,CDU
Nord