Vier Kinder aus Duisburg-Beeck durch Rauch leicht verletzt

Foto: Hayrettin Özcan
Foto: Hayrettin Özcan
Foto: NRZ

Duisburg-Beeck.. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten am Dienstagnachmittag (20. März) kurz nach 16 Uhr im Keller eines Wohnhauses auf der Straße An der Brauerei im Ortsteil Beeck Pappreste in Brand.

Durch die starke Rauchentwicklung erlitten vier im Hause wohnhafte Kinder (4 bis 11) leichte Vergiftungserscheinungen und kamen vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

Bis zum Abschluss der Löscharbeiten durch die Feuerwehr waren die Straße An der Brauerei und teilweise die Hopfenstraße bis 17 Uhr gesperrt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Feuerursache aufgenommen, Brandstiftung ist derzeit nicht auszuschließen.