St. Josef in Duisburg-Walsum feiert 100. Geburtstag

Camerata vocale: Das Ensemble tritt am Sonntagabend, 31. Mai, um 19 Uhr in der Josefkirche auf.
Camerata vocale: Das Ensemble tritt am Sonntagabend, 31. Mai, um 19 Uhr in der Josefkirche auf.
Foto: Camerata Vocale
Was wir bereits wissen
Die katholische Kirchengemeinde St. Josef in Aldenrade besteht in diesem Jahr seit einem Jahrhundert. Ab Sonntag wird eine Woche lang gefeiert.

Aldenrade..  An diesem Wochenende beginnt die einwöchige Geburtstagsfeier von St. Josef. Zum Auftakt des Festreigens mit Vorträgen, einem Konzert, einer Jugendmesse, „Grillpalaver“ und anderen Aktionen lädt Pfarrer Herbert Werth mit seinem Pastoralteam am Sonntag in die St.-Josef-Kirche: Um elf Uhr beginnt ein Familiengottesdienst.

Anschließend sind Groß und Klein, Jung und Alt bei der Feier auf dem Kindergartengelände neben dem Gotteshaus an der Kolpingstraße 24 willkommen. Bis 17 Uhr dürfen sich die Gäste auf ein unterhaltsames Spielprogramm freuen, zudem auf Clownerie, Musik, Bastelangebote und einen Luftballon-Wettbewerb.

Die Gemeinde wurde 1915 gegründet – also in einer Zeit des rasanten Wachsens der Stadt Walsum. Die Industrialisierung lockte viele Menschen dorthin. Heute gehört St. Josef zu St. Dionysius.

Am Sonntagabend, 19 Uhr, tritt in der Josefkirche das Ensemble Camerata Vocale auf.