Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Baustelle

Schimanski-Tunnel in Bruckhausen wird vorübergehend gesperrt

22.01.2013 | 13:53 Uhr
Schimanski-Tunnel in Bruckhausen wird vorübergehend gesperrt
Der Matena-Tunnel in Duisburg-Bruckhausen.Foto: Frank Preuß

Duisburg-Bruckhausen. Der Tunnel im Verlauf der Bruckhausener Matenastraße ist ab kommenden Freitag, 25. Januar, um 6 Uhr für alle Verkehrsteilnehmer vollständig gesperrt.

Das teilt die Stadt Duisburg mit. Es werden Wartungsarbeiten durchgeführt, die voraussichtlich bis Montag, 18. Februar, 6 Uhr dauern.

Umleitungsempfehlungen werden ausgeschildert. Der Tunnel ist durch zahlreiche Filmproduktionen bekannt geworden.

In etlichen Tatorten fährt Kommissar Schimanski (Götz George) durch das Bauwerk , das unter Denkmalschutz gestellt worden ist.

Gregor Herberhold



Kommentare
26.01.2013
18:38
Schimanski-Tunnel in Bruckhausen wird vorübergehend gesperrt
von hercules150 | #6

Wetten das dieser Tunnel da Thyssen ja kein Geld dafür ausgeben will nicht wieder frei gegeben wird. Bin mal gespannt mit welchen Geschichten der Tunnel so Marode ist
das eine Generalüberholung unmöglich ist. Denn mit Denkmäler hat es Duisburg nicht so.

23.01.2013
09:53
Man kann es nur immer wieder wiederholen!
von Scoo01 | #5

Die Stadt und deren "Bürger" ist sich gar nicht der Wirkung dieses Tunnels bewusst!

In Gesprächen, gemeinsamen Ausfahrten und Internetforen findet dieser Tunnel immer wieder große Begeisterung.

Und tausende Bilder und viele Filme die dort aufgenommen wurden sprechen eine deutliche Sprache. Und wenn die k... ist, dann könnte man die ganze Stadt dem Abriss preisgeben. Wir haben nun mal nicht mehr die Masse an bedeutenden Bauwerken in unserer Stadt.

23.01.2013
09:12
Schimanski-Tunnel in Bruckhausen wird vorübergehend gesperrt
von Mattern1964 | #4

Im Matenatunnel werden Wartungsarbeiten durchgeführt,aber wer kommt für die entstehenden Kosten auf ? TKS doch mit Sicherheit nicht..oder ?Und wenn der Tunnel wirklich unter Denkmalschutz gestellt worden ist,sollte man diesen Tunnel auch General überholen.

23.01.2013
07:55
Schimanski-Tunnel in Bruckhausen wird vorübergehend gesperrt
von hercules150 | #3

Der Tunnel ist es Wert erhalten zu werden und nicht nur weil er in vielen Tatorten zu sehen war.

22.01.2013
23:00
Schimanski-Tunnel in Bruckhausen wird vorübergehend gesperrt
von Qualmi | #2

@alphaman Wir halten schon genug Müll am Kacken! da kommt es auf den Tunnel wohl am wenigsten drauf an der bestimmt nicht als Müll zu bezeichnen ist . er gehört nur mal zu Duisburg. jeder kennt ihn, nicht jeder liebt ihn. hoffentlich bekommt er wieder neue fliesen

22.01.2013
15:52
Schimanski-Tunnel in Bruckhausen wird vorübergehend gesperrt
von alphaman | #1

Denkmalschutz? Spinnen die das zu entscheiden haben? Den Müll von Thyssen Krupp dürfen wir jetzt auch noch am kacken halten.....tolle Leistung.Ich kipp mein Altoel auch in den Gulli.Macht man ja jetzt so.

1 Antwort
Schimanski-Tunnel in Bruckhausen wird vorübergehend gesperrt
von fraka | #1-1

Hallo omegaman
Die Matenastraße führte einst zum untergegangenen Stadtteil Alsum, Der Tunnel ist sowas wie die letzte Erinnerung daran und sollte unbedingt erhalten bleiben.
Außerdem gehört er nicht der Stadt Duisburg und muss also nicht ausgerechnet von Ihnen am k..... gehalten werden.
Das mit dem Altoel scheint mir bei Ihrer Denkweise glaubhaft.

Aus dem Ressort
„Problemhaus“ in Duisburg-Marxloh inspiziert
Problemhaus
Eine „Task Force Problemimmobilien“ kontrollierte ein Wohngebäude. Derzeit sind 53 Personen aus Südosteuropa dort gemeldet. Die fielen in der Vergangenheit den Behörden bereits mehrfach negativ auf. Die Kontrolleure nahmen verschiedene Mängel auf und stellten sicherheitshalber das Gas ab.
Ein Ort für 100 Beecker Kinder
Jugend
Im kommenden Februar nimmt die neue evangelische Kita „Purzelbaum“ an der Neanderstraße den Betrieb auf. Zwei Gruppen mit U-3-Betreuung sind geplant
Clevere Kinder radeln mit Helm, Licht und Köpfchen
Verkehrssicherheit
Im Rahmen der Aktion „Sehen und gesehen werden – Nur Armleuchter fahren ohne Licht“ lernten Schülerinnen und Schüler in Meiderich, wie sie sicher durch den Fahrrad-Herbst kommen
Gymnasiasten wollen 10.000 Kilometer weit laufen
Wohltätigkeit
Am Freitag laufen Schülerinnen und Schüler des Marxloher Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums im Schwelgernpark in Duisburg für Kinder, die keine Krankenversicherung und keine Chance auf einen Arztbesuch haben.
AC/DC und Bach unterm Kirchendach
Kultur
Im Rahmen der erfolgreichen Maxi-Konzertreihe gaben am Wochenende die „Musikwerkers“ ihre musikalische Visitenkarte in der Ruhrorter St.-Maximillians-Kirche ab. Gewagte aber gelungene Reise durch die verschiedensten Musikstile.
Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Rundgang durch Obermarxloh
Bildgalerie
Duisburg-Nord
Neue Sporthalle
Bildgalerie
Schulen