Das aktuelle Wetter Duisburg 22°C
Nordfriedhof

Schiefe Robinie bereitet Kopfschmerzen

20.09.2012 | 12:00 Uhr
Schiefe Robinie bereitet Kopfschmerzen
Die Robinie (Mitte) wird vom Nachbarbaum verdrängt und stehr ziemlich schief.Foto: Gregor Herberhold

Eine mächtige Robinie vom Nordfriedhof bereitet Anwohnern der angrenzenden Gerlingstraße arge Kopfschmerzen. Der Baum, der nahe der Grundstücksgrenze steht, neigt sich stark in Richtung der Privatgärten.

Fast zwölf Meter weit ragt die ausladende Krone inzwischen über die Gartenfläche. Sie wächst massiv in diese Richtung, weil sie zur Friedhofseite hin keinen Platz hat: Dort steht ein anderer Baum, der offensichtlich stärker ist.

Nun befürchten die Hauseigentümer, dass die Robinie eines Tages umstürzen könnte und drängen auf Rückschnitt.

„Wir haben den Baum erst vor zwei Jahren stark gestutzt und kontrollieren ihn seitdem mindestens zweimal jährlich. Es ist alles okay“, beruhigt der Sprecher der Wirtschaftsbetriebe, Volker Lange. Ein weiterer Rückschnitt der kräftigen Äste sei nicht mehr möglich, ohne dem Baum zu schaden.

Gregor Herberhold


Kommentare
Aus dem Ressort
Leben im Schwebezustand in Duisburg-Hamborn
Zinkhüttenplatz
130 von 400 Wohnungen der Siedlung am Zinkhüttenplatz sind noch bewohnt. Der Ort hat Geisterstadt-Flair. Die Anwohner geben sich zuversichtlich. Ihnen gefällt der starke Zusammenhalt und die idyllische Ruhe
Duisburger Jobcenter-Kunde seit fast zehn Wochen ohne Strom
Soziales
Seit neuneinhalb Wochen wartet ein Duisburger Jobcenter-Kunde auf eine Zahlung des Amts. Auf Grund fehlender Abschlagszahlungen während seiner U-Haft hat der junge Mann keinen Strom mehr. Mittlerweile soll das Jobcenter das Geld überwiesen haben - obwohl es nicht verpflichtet dazu gewesen sein will.
Marxloherin mit Frittenfett im Blut
Menschen
Gisela Osinski steht seit 50 Jahren hinter der Theke von Peter Pomms Puszettenstube in Marxloh. Alles fing an mit einem Imbisswagen am Pollmanneck und Deutschlands erster Fritteuse.
Großskulptur in Duisburg-Neumühl ist ein echter Hingucker
Kunst
Der Verein der Neumühler Gewerbetreibenden hat an der Duisburger Straße eine dreiteilige Großskulptur aufgestellt, die auf das Gewerbegebiet hinweist. Im August wird das 18 Tonnen schwere Werk offiziell eingeweiht.
Elfriede Burghammer aus Duisburg feierte 102. Geburtstag
Glückwunsch
Ihren 102. Geburtstag feierte Elfriede Burghammer am Mittwoch, 23. Juli. Elfriede Burghammer wurde 1912 in Kattowitz, Oberschlesien, geboren und kam in den Nachkriegsjahren nach Duisburg.
Duisburg und die A59-Sperrung
Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

 
Fotos und Videos
So feierte Duisburg den WM-Sieg
Bildgalerie
Jubel und Autokorsos
Razzia gegen United Tribuns
Bildgalerie
Straßengang
Autokorsos und Jubelfeiern in Duisburg
Bildgalerie
Fußball-WM
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien