Das aktuelle Wetter Duisburg 23°C
Wirtschaftsbetriebe

Recyclinghof Duisburg-Nord

Zur Zoomansicht 21.02.2013 | 17:32 Uhr
Baufortschritt auf der Baustelle für den neuen Recycling Duisburg-Nord in Hamborn, am Donnerstag den 21.02.2013.
Baufortschritt auf der Baustelle für den neuen Recycling Duisburg-Nord in Hamborn, am Donnerstag den 21.02.2013.Foto: Lars Fröhlich / WAZ FotoPool

Die Bauarbeiten an der neuen Anlage zwischen Holtkamp und Kopernikusstraße gehen voran.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke!

Lars Fröhlich

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bergung der "Costa Concordia"
Bildgalerie
Havarie
Tipps für den Hochsommer
Bildgalerie
Sommer
Badeverbot in der Ostsee
Bildgalerie
Warnung
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Schützenfest: Der Montag mit Festzug
Bildgalerie
Schützenfest in Balve
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Zoo-Olympiade im Tierpark
Bildgalerie
Sommerferien
Ausstellung zeigt Paparazzi-Aufnahmen
Bildgalerie
Ausstellung
72 Hour Interactions
Bildgalerie
Witten
Karnevalsmuseum
Bildgalerie
Brauchtum
Wii Sports Club
Bildgalerie
Minispiele
Facebook
Kommentare
26.02.2013
06:06
Recyclinghof Duisburg-Nord
von Andreas45141 | #1

sinnfreie bilder

Fotos und Videos
Duisburg und die A59
Bildgalerie
Stadtautobahn
Aus dem Ressort
Marxloherin mit Frittenfett im Blut
Menschen
Gisela Osinski steht seit 50 Jahren hinter der Theke von Peter Pomms Puszettenstube in Marxloh. Alles fing an mit einem Imbisswagen am Pollmanneck und Deutschlands erster Fritteuse.
Großskulptur in Duisburg-Neumühl ist ein echter Hingucker
Kunst
Der Verein der Neumühler Gewerbetreibenden hat an der Duisburger Straße eine dreiteilige Großskulptur aufgestellt, die auf das Gewerbegebiet hinweist. Im August wird das 18 Tonnen schwere Werk offiziell eingeweiht.
Elfriede Burghammer aus Duisburg feierte 102. Geburtstag
Glückwunsch
Ihren 102. Geburtstag feierte Elfriede Burghammer am Mittwoch, 23. Juli. Elfriede Burghammer wurde 1912 in Kattowitz, Oberschlesien, geboren und kam in den Nachkriegsjahren nach Duisburg.
2500 Fahrer und 6 Bands beim Duisburger 24-Stunden-Rennen
Wettkampf
Es ist das größte Rennen seiner Art in Europa – aber auch drum herum geht es beim 24-Stunden-Mountainbike-Rennen im Landschaftspark Nord rund. So werden am 2. und 3. August nicht nur 2500 Fahrer – in Zweier-, Vierer- und Achterteams sowie als Einzelstarter – den 8,5 Kilometer langen Kurs immer und...
Die „Mehrzweckhalle Gottes“ in Duisburg-Neumühl ist beliebt
Kirche
Vor zehn Jahren nahm die evangelische Kirchengemeinde Neumühl ihr Gotteshaus nachumfangreichen Renovierungsarbeiten wieder in Betrieb. Platz zum Beten, Turnen und Spielen