Pater Tobias rennt für Kinder

Neumühl..  Ob Pater Tobias am Sonntag, 7. Juni, beim Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg wieder eine Bestzeit laufen wird? Viele Gemeindemitglieder, Schüler, Freunde und Förderer werden dann an der Laufstrecke stehen und ihn anfeuern.

Mit einem „Pater, Du schaffst das“ oder „Pater, lass die Sohlen qualmen“ geht es dann sicher noch flotter weiter. Nicht nur die Strecke und das Ziel nach 42,195 km hat Pater Tobias dabei im Blick, sondern auch den Wunsch, Spendengelder für die Arbeit mit bedürftigen Kindern zu sammeln. Damit ist er nicht alleine, denn in diesem Jahr hat er zum ersten Mal laufende Mitstreiter.

Unterstützer des Projektes laufen als „KiPa-cash-4-kids-Spenden-Staffel“. Außerdem geht eine Mitarbeiterin auch beim Marathon an den Start. Alle zusammen wollen auf die Kinderarmut und das Hilfs-Projekt aufmerksam machen und gleichzeitig gilt: Jeder Kilometer hilft helfen. Es werden vorher Spendenzusagen gesammelt und nach erfolgreichem Lauf an das Projekt übergeben.

Wer die Arbeit für bedürftige Kinder ebenfalls unterstützen möchte, kann spenden: Stichwort „Marathon Duisburg“. Spendenkonto: Bank im Bistum Essen, BIC: GENODED1BBE und IBAN: DE34360602950010766036.

Das Projekt weist darauf hin, dass Spendenquittungen unter Angabe der Adresse ausgestellt werden können.