Neue Gesamtschule: Zwei Termine vor den Sommerferien

Voerde..  Die Stadt Voerde als Schulträger hofft, dass sich auch für die neue Gesamtschule, die nach den Sommerferien an den Start geht, ein Förderverein gründen wird. Um dafür frühzeitig die Weichen zu stellen, wurde ein Treffen noch vor den Ferien terminiert, zu dem sich an einer Mitarbeit Interessierte zusammen finden können. Dies teilte gestern Schuldezernentin Simone Kaspar im Schulausschuss mit. Das Treffen findet am Mittwoch, 17. Juni, ab 19 Uhr, in der Gesamtschule statt. Die Stadt würde es freuen, wenn „diese etablierte Struktur“ des Fördervereins auch im Fall der neuen Gesamtschule realisiert würde, sagte Kaspar.

Fünf Tage später wird es ein Kennenlerntreffen von Schülern und Eltern geben. Damit wird laut Kaspar eine weitere Idee des Vorbereitungsteams zur Neugründung der Gesamtschule in die Tat umgesetzt. Ort der auf Montag, 22. Juni, terminierten Veranstaltung ist wegen der großen Teilnehmerzahl der Altbau der Gesamtschule. Das Treffen, das um 17 Uhr beginnt, ermöglicht es den Kindern, ihre Klassenlehrer und zukünftigen Mitschüler kennenzulernen, und beinhaltet gleichzeitig das Angebot an die Eltern, sich im Klassenverbund kennenzulernen, sagte Kaspar. Zu beiden Veranstaltungen werden an die Eltern Einladungen verschickt.