Mit Musik gegen den Rassismus

Meiderich..  Jetzt ist gerade ein sehr guter Zeitpunkt, seine Stimme zu erheben. Gegen Rassismus und Intoleranz! Die Awo-Integration hat das Musikprojekt „Unsere Stimme gegen Rassismus“ ins Leben gerufen.

Montags um 17 Uhr treffen sich die Freundinnen und Freunde der Kultur und der Kulturen auf dem Awo-Ingenhammshof in Meiderich zum Singen und Musik machen. Geleitet wird der Chor von Mustafa Zekirov, einem Mitglied des früheren Mülheimer Roma-Theaters. Freude an Musik sollten die Teilnehmer haben und vor allem die Überzeugung, dass es sich lohnt, seine Stimme für Vielfalt und Toleranz zum Klingen zu bringen. Ziel des Projekts ist es, eine CD herauszubringen aber auch Auftritte sind möglich. Wer mehr über das Projekt wissen will, wendet sich an Michaela Bondarowicz-Kaesling, 0203 - 72 87 31-45, email: bondarowicz@awo-integration.de.