Mit dem Handy im Kulturrucksack Ruhrort entdecken

Ruhrort..  In der Stadtteilbibliothek Ruhrort, der Carl-Mandelartz-Bibliothek, findet am Donnerstag, 28. Mai, von 15.30 bis 18 Uhr eine Kulturrucksack-Veranstaltung für Jugendliche von zehn bis 14 Jahren statt. Der Eintritt beträgt einen Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Eintrittskarten gibt es in der Stadtteilbibliothek Ruhrort.

Inhalt des Kulturrucksack-Workshops ist der Jugendlichen liebstes Ding: Das Smartphone, das Mobiltelefon, das Handy. Es wird für die Jugendlichen zum Trickfilmstudio mit der „filmothek der jugend nrw e.V.“. Mit dem Handy kann man fotografieren und filmen - oder einen Trickfilm produzieren. Gegenstände werden lebendig. Tiere können sprechen oder Dinge verwandeln sich. In diesem Workshop erfährt man etwas über die Möglichkeiten der mobilen Stroptrick-Clips und kann selbst ausprobieren, zum Produzenten des eigenen Trickfilms zu werden. Gemeinsam wird eine Story überlegt und los geht’s mit der Animation. Mithilfe von kostenfreien Apps auf dem Smartphone wird direkt gefilmt und vertont. Die Technik ist vorhanden, kein Gerät muss selbst mitgebracht werden.