Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Minister Laumann in Walsum

Land steht vor großer Herausforderung

12.08.2009 | 16:49 Uhr

Über 200 Gäste konnte Helga Strajhar, die Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Fahrn-Wehofen, im Schützenhaus in Walsum zur Veranstaltung mit Minister Karl-Josef Laumann begrüßen, zu der die CDU der Stadtbezirke Walsum, Hamborn, Meiderich eingeladen hatten.

 Der Minister sprach zum Thema: „NRW fit machen für die Zukunft! Aktuelle Sozialpolitik in NRW”. In den nächsten zehn Jahren wird es nach seinen Worten gewaltige Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur geben. Es werden mehr ältere als jüngere Bürger in NRW leben und die Politik muss alles tun, damit die Lebensbedingungen so sind, dass alle gut leben können. Politik müsse vom Menschenbild abgeleitet werden, so Minister Laumann, wobei die Würde des Menschen eine gute Richtschnur sei. Dabei müsse eine christlich-soziale Gerechtigkeit den Menschen die Freiheit geben, aus ihrem Leben etwas zu machen. Dazu gehöre ein gerechtes Schulsystem, das den individuellen Fähigkeiten der Schüler gerecht wird. Zukünftig werde die Mehrheit der Schüler Eltern haben, die nicht in Deutschland geboren wurden. Dies sei eine Herausforderung für die Bildungspolitik.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Flüchtlingsplätze im Duisburger Landesasyl werden verdoppelt
Flüchtlinge
Der Flüchtlingsstrom stellt Duisburg vor Schwierigkeiten. Die Unterbringungs-Kapazitäten sind fast erschöpft. Auch Wohnungen werden beschlagnahmt.
Selbst in der Rheinaue Walsum sind Hasen selten geworden
Wildtiere
In diesem Teil unserer Serie über Wildtiere in der Stadt geht es um die Feldhasen. Sie sind sehr scheu. Am ehesten entdeckt man sie in der Dämmerung.
Figuren schmücken die Walsumer Don-Bosco-Schule
Schule
Schüler aller Klassen haben die „Trau-Dichs“ selbst gestaltet und sind stolz, dass diese nun ihre Schule zieren.
Boden in Hamborner Vierfach-Sporthalle wird abgetragen
Vierfach-Sporthalle
Es handele sich um eine nicht brennbare Isolierschicht, die instabil sei. Halleneröffnung im August geplant. Baukosten steigen geringfügig.
Die Karnevalsgesellschaft Wehofen nicht vor der Auflösung
KKG Wehofen
Seit Wochen macht ein Gerücht die Runde, dass die KKG angeblich am Ende ist. Dem sei nicht so, sagt Vorsitzender Wolfgang Niersmann.
Fotos und Videos
Duisburgs längste Brücken
Bildgalerie
Brücken
Die Duisburger Rosenmontagszüge
Bildgalerie
Karnevals-Bilder
Neumühl ganz bunt
Bildgalerie
Karneval
article
83102
Land steht vor großer Herausforderung
Land steht vor großer Herausforderung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/nord/land-steht-vor-grosser-herausforderung-id83102.html
2009-08-12 16:49
Nord