Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Steag

Kraftwerk Walsum unter neuer Leitung

28.12.2012 | 13:40 Uhr
Kraftwerk Walsum unter neuer Leitung
Rainer Borgmann übergibt das Kraftwerk Walsum seinem Nachfolger Norbert Melcher.Foto: Dr. Jürgen Fröhlich - STEAG GmbH

Duisburg-Walsum. Norbert Melcher übernimmt am 1. Januar die Leitung des Kraftwerkstandortes Walsum .

Er löst damit den langjährigen Kraftwerksleiter Rainer Borgmann ab, der neue Aufgaben im Steag-Konzern übernehmen wird. Melcher ist bereits seit 1987 für Steag in verschiedenen Positionen tätig und war zuletzt seit 2004 Kraftwerksleiter und ab 2006 Vorsitzender der Geschäftsführung für das Steag-Kraftwerk in Iskenderun, das mit 1.320 MW installierter Leistung eines der größten Steinkohlekraftwerke der Türkei ist.

Der 60-jährige in Gelsenkirchen geborene Melcher freut sich auf seine neue Aufgabe: „Das Heizkraftwerk Walsum ist Lebensader einer ganzen Region. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und den Kontakt zu neuen Mitarbeitern und Anwohnern.“

Kraftwerk in Walsum produziert nicht nur Strom

Das Heizkraftwerk Walsum produziert ausreichend Strom, um eine Stadt mit rund 475.000 Einfamilienhaushalten zu versorgen und liefert neben Prozessdampf für die benachbarte Papierfabrik auch Fernwärme für die Netze Duisburg, Moers und Voerde-Dinslaken.

Hintergrund
Fernwärme, was ist das?

Fernwärme ist die Bezeichnung für eine Wärmelieferung zur Versorgung von Gebäuden mit Heizung und Warmwasser. Der Transport der thermischen Energie erfolgt in einem wärmegedämmten Rohrsystem, das überwiegend erdverlegt ist, teilweise werden jedoch auch Freileitungen verwendet.

Fernwärme versorgt vor allem Wohngebäude neben Heizung auch mit Warmwasser, indem die Wärme vom Erzeuger oder der Sammelstelle zu den Verbrauchern geleitet wird. Unter Fernheizung wird die Erschließung ganzer Städte oder Stadtteile verstanden. Bei der örtlichen Erschließung einzelner Gebäude, Gebäudeteile oder kleiner Wohnsiedlungen mit eigener Wärmeerzeugung spricht man auch von Nahwärme. Technisch und juristisch ist in allen Fällen Fernwärme die korrekte Bezeichnung.

Die Erzeugung von Fernwärme erfolgt üblicherweise in Kraftwerken mit Kraft-Wärme-Kopplung , kleineren Blockheizkraftwerken, in Müllverbrennungsanlagen oder Fernheizwerken.

Mit der geplanten Aufnahme des kommerziellen Betriebes im September 2013 wird auch der zurzeit in Bau befindliche neue Kraftwerksblock Walsum 10 in den Verantwortungsbereich des neuen Kraftwerksleiters Norbert Melcher übergehen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlässt der bisherige Kraftwerksleiter Rainer Borgmann nach neun Jahren den Standort: „Natürlich freue ich mich darauf, eine spannende neue Aufgabe bei Steag zu übernehmen, aber ich werde auch vieles vermissen, was mir hier in den letzten Jahren ans Herz gewachsen ist.



Kommentare
31.12.2012
11:15
Kraftwerk Walsum unter neuer Leitung
von muggel99 | #1

Rumms, Sack Reis umgefallen.
Hoffentlich geht der Dinosaurier nie in Betrieb!!!!

Aus dem Ressort
Nur 128 Bürger stimmten bei der Nachwahl in Bruckhausen ab
Kommunalwahl
Am Sonntag machten von 1060 Berechtigten im Stimmbezirk 1002 (Bruckhausen-Ostacker) 128 Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Somit lag die Beteiligung bei der Nachwahl bei 12,08 Prozent. Die SPD behält in der Bezirksvertretung die absolute Mehrheit, die NPD holt 25 Prozent.
BV-Nachwahl in Duisburg-Bruckhausen findet kaum Zuspruch
Kommunalwahl
Nachdem im Mai einige Fehler bei der Wahl der Bezirksvertretung in Bruckhausen gemacht worden waren, mussten die Bürger nochmal ran. Bis zum frühen Nachmittag hatte allerdings kaum jemand von seinem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Ein Besuch vor Ort im Wahllokal.
Plückelmann wehrt Kritik der Hubbrückenfreunde Walsum ab
Hubbrücke
Der ehemalige Bezirksbürgermeister (SPD), Heinz Plückelmann, stellt klar: Kein Politiker habe versprochen, dass die Hubbrücke für den gesamten Verkehr offen bleibe. Kürzlich hatte es Kritik gegeben: Da kann man mal sehen, was man auf die Wahlversprechen der Politiker geben kann: Nämlich gar nichts.“
Vor 65 Jahren funkte es bei Ingetraud und Wilhelm Krickl
Glückwunsch
Das Ehepaar lernte sich beim Tanzvergnügen im Bayrischen Wald kennen und heiratete drei Monate nach dem ersten Treffen. Am Samstag feierten die Wahlmeidericher, die aus Ostpreußen und dem Böhmerwald stammen, Eiserne Hochzeit.
Gesamtschülerinnen aus Duisburg unterrichten in Südafrika
Schule
Im September und Oktober waren zwei Schülerinnen der Gesamtschule Meiderich für vier Wochen in Südafrika, genauer gesagt in dem Township (Siedlungsgebiet) Witbank in der Nähe von Johannesburg. Als zwei von sechs Schülern aus NRW absolvierten sie dort ein Sozialpraktikum.
Mit dem Rad unterwegs in Duisburg
Macht Radfahren in Duisburg Spaß ? Das will der ADFC gerade in einer großen Online-Umfrage herausfinden. Wir fragen uns das natürlich auch:

Macht Radfahren in Duisburg Spaß ? Das will der ADFC gerade in einer großen Online-Umfrage herausfinden. Wir fragen uns das natürlich auch:

 
Fotos und Videos
Spaziergang durch Alt-Hamborn
Bildgalerie
Stadtteile
KG Grün-Weiss Walsum
Bildgalerie
Karneval
Allwetterbad Walsum
Bildgalerie
Freizeit