Kita Purzelbaum in Duisburg-Beeck feiert in neuen Räumen

Eröffnungsfeier in der Kita Purzelbaum in Duisburg-Beeck am Freitagmittag.
Eröffnungsfeier in der Kita Purzelbaum in Duisburg-Beeck am Freitagmittag.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Die evangelische Einrichtung an der Neanderstraße besteht seit 50 Jahren. Die Kinder feierten mit Vertretern aus Kirche, Verwaltung und Politik.

Beeck..  Mit Liedern haben Kinder am Freitagmittag die neue evangelische Kita an der Neanderstraße 145 eingeweiht. Die Kirchengemeinde hatte sich im November 2013 von dem alten, maroden Gebäude an selber Stelle getrennt und durch einen Investor einen neuen Vier-Gruppen-Kindergarten bauen lassen.

Betreiberin der Einrichtung ist nicht mehr die Kirchengemeinde, sondern das Evangelische Bildungswerk Duisburg.

Die Gemeinde hat dem Investor das Grundstück laut Pfarrer Rüdiger Klemm baufertig zur Verfügung gestellt. Binnen 13 Monaten haben Handwerker den Neubau errichtet.

„Wir zahlen 30 Jahre Miete“, sagt Klemm. „Anschließend geht das Gebäude in unser Eigentum über“, ergänzt er. Während der Bauzeit war die Kita ausquartiert.

In der Kita Purzelbaum, die im Wohngebiet hinter der Brauerei liegt und auch über ein Außengelände verfügt, arbeiten 13 Erzieherinnen. Ihnen und den Kindern stehen rund 750 Quadratmeter zum Spielen, Basteln und so weiter zur Verfügung.

Die Einrichtung besteht in diesem Jahr bereits seit 50 Jahren. Das goldene Jubiläum feierten Kinder, Eltern, Erzieher und zahlreiche Gäste aus Kirche, Verwaltung und Politik in Verbindung mit der offiziellen Einweihung. Ein Spielfest rundete den Tag ab.