Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Krankenhäuser

Kein ,gekaufter’ Streikbrecher

28.06.2012 | 17:00 Uhr
Kein ,gekaufter’ Streikbrecher
Das Helios-Klinikum-St. Johannes an der Abtei in Hamborn. Foto: Stephan Eickershoff / WAZ FotoPool

Duisburg-Hamborn/Damp.   Helios-Konzern setzte in Damp 1000 Angestellte auf die Straße. 300 Euro am Tag als Streikbrecher-Prämie

Ein Vorgang ohne Beispiel in der Geschichte der deutschen Krankenhäuser zieht seine Kreise nun auch in Hamborn: Wie die Gewerkschaft Verdi mitteilt, wurden 1000 Mitarbeiter der Helios-Kliniken im norddeutschen Damp fristlos gekündigt.

Mit diesem Schritt gehe Fresenius-Helios gegen den Streik von 70 Beschäftigten der Zentralen Servicegesellschaft (ZSG) der Akutkrankenhäuser, Rehakliniken und Serviceeinrichtungen bei der Konzerntochter Damp Holding AG vor.

Verdi schreibt, dies sei ein unsoziales Vorgehen ohne Beispiel. Nun würde der Krankenhaus-Konzernriese auch Duisburger Mitarbeiter mit 300 Euro Prämie pro Tag locken, schreibt Verdi weiter. Die müssten bereit sein, als „Streikbrecher“ in Damp zu arbeiten. Laut Verdi sei auf dieses Angebot kein Angestellter aus Duisburg eingegangen.

Die Gewerkschaft fordert ihre Mitglieder auf, am Samstag, 30. Juni, um 12 Uhr vor dem Kieler Gewerkschaftshaus in der Legienstraße zu demonstrieren.

Eine Sprecherin des Helios-Klinikums-St. Johannes bestätigte, dass es ein Angebot an Duisburger Angestellte gegeben habe. Allerdings: „Von den Duisburger Standorten sind keine Mitarbeiter in vom Streik betroffene Kliniken gefahren.“

Christian Balke


Kommentare
28.06.2012
21:43
Kein ,gekaufter’ Streikbrecher
von hanjuxj900 | #1

Die Duisburger haben eben Stolz, das haben wir in vielen Arbeitskämpfen gesehen. Uns hatte man geholfen, jetzt stehen wir hinter den Anderen Betroffenen. Gut so, weitermachen

Aus dem Ressort
Duisburger Hundeschule bereits zum dritten Mal beraubt
Kriminalität
Bereits zum dritten Mal wurde die Hundeschule Heinrichsen in Duisburg Opfer von Einbrüchen. Metalldiebe haben in einer Nacht- und Nebelaktion die Elektroinstallation geraubt und hunderte Meter Kabel sowie die neuen Halogenscheinwerfer mitgehen lassen. Betreiberin Melanie Fydrich ist ratlos.
Osterbunny-Lauf im Landschaftspark Nord
Video
Laufen
Trotz Regenwetters kamen mehr als 600 Läufer in allen Altersgruppen zum spassigen Osterbunny-Lauf im Duisburger Landschaftspark Nord.
Feuer und Flamme in Neumühl und Meiderich
Osterbräuche
Die Osterfeuer loderten wieder hell im Duisburger Norden. Neben diesem romantischen Brauch gab es in Neumühl und auf dem Meidericher Ingenhammshof jede Menge Abwechslung vor und nach dem großen Feuer.
Segenreiches für Seele und Ohr in Hamborn
Feste
Die klassische Kirchenmusik, die Kantor Peter Bartetzky in der Abtei präsentiert, lockt sogar schon Stammzuhörer aus Köln und Dortmund an. Zum österlichen Pontifikalamt war die Abtei wieder bis auf den letzten Platz gefüllt.
900.000 Reichsmark für Mattlerhof und Wäldchen
Jubiläum
Am 24. April wird der Mattlerbusch 100 Jahre alt. Alles begann an einem Bochumer Beamtenschreibtisch
Fotos und Videos
Kabeldiebe in Hundeschule
Video
Metalldiebe
Das Thyssen-Werk in den 50ern
Bildgalerie
Foto-Ausstellung
Altes Schätzchen
Bildgalerie
Oldtimer
Neue Attraktion im Tauchgasometer
Bildgalerie
Landschaftspark Nord