Kabarett bei Kerzenlicht mit Daniel Helfrich

Meiderich..  Daniel Helfrich, der Mann am Klavier, tritt am Donnerstag, 23. April, um 20 Uhr mit seinem Programm „Das halbnackte Grausen“ in der KleinkunstBühne Meiderich im Centrum Westende, Westender Straße 30 auf. Bei der beliebten „Aktion 111“, wenn statt Sitzreihen Tische und Stühle zum gemütlichen Kabarettabend bei Kerzenlicht einladen.

Unser Leben ist reich an Schuften und Nervensägen, an fiesen Elementen, die unsere persönliche Entwicklung blockieren, uns betrügen oder wenigstens den letzten Nerv rauben möchten. Unmenschen und Wüstlinge dominieren die Geschichtsbücher. In Literatur, Theater und Kino sieht es nicht anders aus.

Überall sind es die finsteren Gestalten, die das Geschehen dominieren. Schrecklich? Nun ja, es kommt wohl auf den Blickwinkel an ...

Virtuos sich selbst am Klavier begleitend, durchstreift Helfrich die vielfältigsten Musikstile und stellt dabei nicht nur die Quälgeister des Alltags zur Schau, sondern auch Menschenfresser, die auch vor kleinen Hunden nicht halt machen. Der Eintritt beträgt 16 Euro, Mitglieder: 13 Euro. Vorverkaufsstellen/Kartentelefone: Buchhandlung Filthaut, Von-der-Mark-Straße 77 in Meiderich, 0203 - 44 28 09.