Das aktuelle Wetter Duisburg 1°C

Walsum

Jugendliche räumen den Dreck der anderen weg

27.07.2010 | 17:57 Uhr

Jugendliche der Ev. Kirchengemeinde Vierlinden wollen die Rheinauen vom Müll rücksichtsloser Zeitgenossen befreien.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die DVG will in Zukunft beim Sicherheitspersonal sparen. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

Die DVG will in Zukunft beim Sicherheitspersonal sparen. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Die Duisburger Rosenmontagszüge
Bildgalerie
Karnevals-Bilder
Neumühl ganz bunt
Bildgalerie
Karneval
Altweiber-Karneval in Duisburg
Bildgalerie
Straßen-Karneval
Aus dem Ressort
Vivawest baut in Walsum seniorengerecht
Bauprojekt
Häuser an Frankenstraße und der Straße Am Witrahm werden leergezogen und abgerissen. 70 barrierearme, seniorengerechte Wohnungen entstehen.
Besuch in der einstmals größten Kirche Duisburgs möglich
Offene Kirche
Bei der Nacht der offenen Gotteshäuser entdecken die Besucher eine Kirche, die früher 2000 Menschen Platz bot – und die größte Moschee Deutschlands.
Neue Kita-Räume in Duisburg-Marxloh eingeweiht
Kindergarten
Zwei Jahre mussten die Kinder und Betreuerinnen an der Kiebitzmühlenstraße mit Lärm und Dreck leben – jetzt weihten sie die neuen Räume ein.
Schon wieder zwei wilde Müllkippen in Duisburg-Marxloh
Müll
Die Anwohner der Arnim-, Grillo- und Franz-Julius-Straße kommen nicht zur Ruhe: Immer wieder entstehen in ihrem Umfeld wilde Kippen.
Gärtner Ralf Letzner denkt nicht daran, das Feld zu räumen
Gartenrebell
Streit in der Duisburg-Obermarxloher Kleingartenanlage Alte Buche geht weiter. Noch kein Gerichtstermin wegen der Räumungsklage.
article
3293810
Jugendliche räumen den Dreck der anderen weg
Jugendliche räumen den Dreck der anderen weg
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/nord/jugendliche-raeumen-den-dreck-der-anderen-weg-id3293810.html
2010-07-28 09:00
Nord