Joel Handley kommt zum Hutkonzert

Ruhrort..  Der US-Gitarrist und Sänger Joel Handley, wird am Mittwoch, 15. April, um 20 Uhr in der Ruhrart Galerie von Klaus und Tatjana Grospietsch am Ruhrorter Leinpfad/ Dammstraße 1, ein Hutkonzert geben – „My favorite songs“.

Fans der unvergänglichen amerikanischen Liedkultur von Bob Dylan und Ray Charles bis Tracy Chapman entdecken an diesem warmherzigen Singer-/ Songwriter-Abend sicher auch den einen oder anderen eigenen Lieblingssong.

Joel Handleys Wiege stand in Atlanta/ Georgia. Geprägt durch sein musikalisches Elternhaus begann er früh sich am Klavier zu versuchen, Geige, Viola und Cello folgten. Nach dem Studium arbeitete er in Georgia und South Carolina als Montessori-Lehrer. Doch schließlich verschlug es ihn nach Neu-England, wo er das Bäcker-Handwerk erlernte. 15 Jahre im unwirtlichen Texas folgten.

Zwischen Elvis und den Beatles, von Cold Play bis hin zu The Police bewegt er sich in elegantem Spiel und würdigt dabei auch U2, Bob Marley und Van Morrison.