Das aktuelle Wetter Duisburg 16°C
Jubilare

Im Duisburger Norden leben 61 Menschen, die 100 Jahre alt oder älter sind

27.12.2012 | 17:00 Uhr
Im Duisburger Norden leben 61 Menschen, die 100 Jahre alt oder älter sind
Erich Klärner aus dem Walter-Cordes-Wohnstift ist der einzige Mann, der im Duisburger Norden in diesem Jahr 100 Jahre alt wurde. Mit im Bild, das im April entstend: Tochter Karin Erbe (r) und Schwester Nicole.Foto: Lars Fröhlich

Duisburg-Nord. 61 Frauen und Männer aus dem Duisburger Norden wurden im zu Ende gehenden Jahr 100 Jahre alt oder und älter.

Nachfolgend die Namen der Jubilare.

Lina Schröder (108), Erna Polzin (103), Paula Repensek (106), Maria Haake (100), Joseph Hasken (101), Ottilie Karwatzki (100), Elisabeth Drewes (101), Anna Biefang (100), Monika Labuda (100), Franz Rosenschild (106), Hedwig Buhl (102), Mathilde Tack (102), Erich Klärner (100), Elfriede Nothelle (100), Maria Müller (104), Helene Rose (103), Ottilie Optenhövel (101), Maria Kölsch (101), Herbert Siegmund (101), Eduard Eckstein (100), Leokadia Tyralla (100), Angela Hoffmeister (100), Helene Knoppik (102), Emilie Wahl (100), Friederike Sabotowski (103), Lisbeth Moderow (100), Antonette Brauwers (100), Elfriede Burghammer (100), Maria Biesenbender (101), Johanna Overländer (100), Berta Mandelartz (100), Maria Nawrocki (106), Klara Halbe (101), Wilhelmine Stilck (101), Magdalena Hartmann (102), Helene Prost (102), Herta Balzer (100), Pauline Merx (100), Helene Kube (102), Anna Köhler (102), Irma Messer (100), Charlotte Bernhard (101), Anna Kreutzenbeck (104), Amalie Jacoby (101), Lucie Habke (101), Mathilde Braun (100), Gertrud Krupp (100), Wanda Wallacher (103), Gertrude Beine (101), Margareta Kmieciak (101), Elisabeth Wittges (100), Martha Schulz (101), Margarete Alles (100), Pelagia Breschmann (101), Amalia Vom Berg (100), Luise Haverkamp (102), Luise Hofäcker (107), Hedwig Moser (101), Elisabeth Hörmanns (100), Maria Mikolajewski (102), Martha Tondasch (104).

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Hamborner feiern buntes Fest
Fest
Live-Musik, offene Geschäfte und Leckeres lockten am Samstag und Sonntag zur Mai-Käfer-Party auf den Altmarkt. Ersatzband mauserte sich zum Hit
Brücken-Bauarbeiten in Duisburg-Meiderich nehmen Fahrt auf
Rhein-Herne-Kanal
2007 musste die Brücke an der Gartroper Straße wegen Baufälligkeit gesperrt und abgerissen werden. Jetzt sind die Neubauarbeiten in vollem Gange.
Irene Torchalski als Hamborner Heimatfreundin ausgezeichnet
Heimatverein
Während der Jahreshauptversammlung im Brauhaus Mattlerhof zeichnete Jörg Weißmann ddie 70-jährige Irene Torchalski aus.
Niederrhein-Klinikum in Duisburg heizt bald mit Fernwärme
Fernwärme
Fernwärme Duisburg verlegt derzeit die neue Leitung. Interessierte Hauseigentümer an der Trasse können sich auch anschließen lassen.
Maifeiern mit Herz und Musik in Duisburg-Ruhrort und Neumühl
Maifeiern
Seit Jahren laden die Neumühler und Ruhrorter die Bürger am ersten Mai zu Stadtteilfesten ein. Bei sonnigem Wetter strömten die Menschen herbei.
Fotos und Videos
Duisburg-Nord aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
American Football
Bildgalerie
Fotostrecke
Jubiläumshain
Bildgalerie
Blüte
article
7429157
Im Duisburger Norden leben 61 Menschen, die 100 Jahre alt oder älter sind
Im Duisburger Norden leben 61 Menschen, die 100 Jahre alt oder älter sind
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/nord/im-duisburger-norden-leben-61-menschen-die-100-jahre-alt-oder-aelter-sind-id7429157.html
2012-12-27 17:00
Nord