Gleisarbeiten in Duisburg-Marxloh zwingen zu Umwegen

Für den Durchgangsverkehr gesperrt ist am heutigen Sonntag die Weseler Straße in Marxloh.
Für den Durchgangsverkehr gesperrt ist am heutigen Sonntag die Weseler Straße in Marxloh.
Foto: Gregor Herberhold
Eine Wanderbaustelle gab es am Sonntag auf der Weseler Straße im Herzen Marxlohs. Dort fanden Gleis- und Straßenbauarbeiten statt.

Marxloh..  Das Pflaster im Schienenbereich der Weseler Straße ist in Teilbereichen lose oder abgesackt, muss deshalb angehoben und wieder mit Bitumenmasse festgegossen werden. Zudem fallen Schleifarbeiten an den Bahngleisen an – aus diesem Grund ist die Weseler Straße im Herzen Marxlohs für den Durchgangsverkehr am heutigen Sonntag zeitweilig gesperrt.

Der typische Teergeruch und Dampfwolken breiten sich im Baustellenbereich aus. Mit Gasbrennern, die ohrenbetäubenden Lärm verursachen, verflüssigen die Bauarbeiter den Teer und lassen ihn in die Fugen laufen. Die Maßnahme findet am kommenden Sonntag, 26. April, nach Auskunft eines Arbeiters ihre Fortsetzung – dann sollen allerdings nur noch Nach- und Restarbeiten erfolgen, heißt es.

Die Straßenbahn hat am Sonntag freie Fahrt, Autofahrer müssen sich Umwege suchen, wenn sie zwischen Fahrn und Hamborn unterwegs sind. Radler indes dürfen auch weiterfahren.