Das aktuelle Wetter Duisburg 31°C
Straßensperrung

Fußgängerin stirbt nach schwerem Unfall auf der B8 in Marxloh

22.10.2012 | 13:08 Uhr
Fußgängerin stirbt nach schwerem Unfall auf der B8 in Marxloh
Bei einem schweren Unfall in Marxloh wurde eine Fußgängerin schwerst verletzt.Foto: Tom Thöne

Duisburg.  Eine 86 Jahre alte Fußgängerin ist nach einem Unfall auf der Weseler Straße in Marxloh an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die Frau hatte an der Bahnhaltestelle Pollmann die Straße überqueren wollen und war von einem Lkw erfasst worden.

Montagvormittag gegen 11.50 Uhr kam es auf der Weseler Straße in Höhe der Grillostraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 86-jährige Fußgängerin, die die Fahrbahn überqueren wollte, wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort gestorben ist. Der Lkw-Fahrer, der in den Unfall verwickelt war, hatte einen Schock.

Der 34-Jährige, der am Steuer des Sattelzugs saß, fuhr auf der Weseler Straße in Richtung Hamborn unterwegs. In Höhe der Grillostraße hatte er zunächst angehalten, um einer mehreren Fußgängern das Überqueren der Weseler Straße zu ermöglichen.

Viele Schaulustige an der Unfallstelle

Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Ampel nicht in Betrieb und die Fußgänger nutzten die dortige Furt. Da er die für ihn von rechts kommende Seniorin nicht gesehen hatte, fuhr der Lkw-Fahrer an und überrollte die alte Dame.

Für die Landung des Rettungshubschraubers und die Unfallaufnahme sperrte die Polizei die B 8 zwischen den Straßen Am Grillopark und Kaiser-Wilhelm/Kaiser-Friedrich-Straße komplett in beide Richtungen bis etwa 13.30 Uhr. Da Straßenbahn ebenfalls nicht fahren durfte, setzte die DVG Shuttle-Busse ein. Aufgrund der Nähe zum Markt versammelten sich viele Schaulustige an der Unfallstelle.

Kommentare
23.10.2012
16:28
Fußgängerin stirbt nach schwerem Unfall auf der B8 in Marxloh
von Codemancer | #9

Ist nicht nötig und gibts auch nicht. Ich habe Sie darauf hingewiesen, dass sich jetzt anders ergeben hat und gut ist.

In diesem Falle sagt man für...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Gericht entscheidet über Rauswurf des Gartenrebellen
Gartenrebell
Der „Fall Letzner“ beschäftigt erneut das Amtsgericht Duisburg-Hamborn. Der Vorstand der Kleingartenanlage "Alte Buche" will den Gärtner loswerden.
Politiker Slykers macht sich Bauland in Röttgersbach stark
Mattlerbusch
Am Rande des Revierparks Mattlerbusch wollen SPD, Grüne und Linke Wohnbebauung zulassen. Die Stadt lehnt das ab. Aber die Politik bleibt am Ball.
Abriss-Party mit Hammer und Flex im Duisburger Delta Park
Delta Musik Park
Bei der Abriss-Party im Delta Musik Park dürfen Besucher Inventar zerlegen. Mit neuem Betreiber, Namen und Konzept soll es ab September weiter gehen.
81 wilde Müllkippen verunstalten Duisburg-Marxloh
Müll
Städtische Mitarbeiter haben bei Kontrollen in Duisburg-Marxloh 81 wilde Müllkippen entdeckt. Bewohner beschweren sich immer häufiger über den Unrat.
Auto des getöteten Drogendealers in Duisburg gefunden
Tötungsdelikt
Der Wagen des in Duisburg getöteten Drogendealers Mesut P. ist im Rhein-Herne-Kanal entdeckt worden. Die Polizei hofft nun auf neue Spuren.
Fotos und Videos
Linsensuppe mit Pfannkuchen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Impressionen vom 32. Rhein-Ruhr-Marathon
Bildgalerie
Marathon-Fotos
Familienfest
Bildgalerie
St. Josef feiert
article
7217990
Fußgängerin stirbt nach schwerem Unfall auf der B8 in Marxloh
Fußgängerin stirbt nach schwerem Unfall auf der B8 in Marxloh
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/nord/fussgaengerin-stirbt-nach-schwerem-unfall-auf-der-b8-in-marxloh-id7217990.html
2012-10-22 13:08
Unfall,Marxloh,Weseler Straße,Duisburg,Lkw,Tödlicher Unfall,Verkehrsunfall,Rettungshubschrauber
Nord