Filmabend des Heimatvereins

Hamborn..  Der Heimatverein Hamborn e.V. veranstaltet mit Astrid Dörnemann vom ThyssenKrupp Archiv Filmvorführungen. Die Veranstaltungen finden an folgenden Tagen statt: Donnerstag, 16. April (16 Uhr), Freitag, 17. April (18.30 Uhr). Veranstaltungsort ist das Abteizentrum Hamborn, An der Abtei 1. An beiden Tagen wird das gleiche Programm gezeigt. Astrid Dörnemann hat drei interessante Filme aus dem Archivbestand ausgesucht.

Gezeigt werden: Blick in die Welt (Thyssen Wochenschau) 1951-1955, Schwarzweiß, 9 Minuten; Kein Tag wie jeder andere – Charles de Gaulle besucht die August Thyssen-Hütte AG am 6. September 1962; Nur der Nebel ist grau (Kinofassung) – Impressionen aus dem neuen Werk der August Thyssen-Hütte.

Vor mehr als 50 Jahren besuchte Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle das Hüttenwerk im Duisburger Norden. Der 6. September wird als historischer Tag in die Geschichte der August Thyssen-Hütte eingehen“, hieß es damals in der Werkzeitschrift. „An diesem Donnerstag war der französische Staatspräsident General Charles de Gaulle bei uns, um vor 4.000 Mitarbeitern der Hütte aus Betrieben und Büros zu sprechen.“

Der Eintritt ist frei. Für Fragen steht Jörg Weißmann unter 0171 5375706 gerne zur Verfügung.