Das aktuelle Wetter Duisburg 18°C
Sonntag

Evangelische Kirche in Duisburg-Obermeiderich feiert Jubiläum

14.12.2012 | 13:52 Uhr
Evangelische Kirche in Duisburg-Obermeiderich feiert Jubiläum
Die ev. Kirche Obermeiderich im Straßendreieck Emilstr./Emmericher Straße/Bahnhofstraße. Bild: Udo Milbret/WAZ-FotoPool

Duisburg-Obermeiderich. Bis auf den letzten Platz war die Kirche an der Emilstraße am 3. Advent 1962 gefüllt, als Oberkirchenrat Johannes Schlingensiepen in ihr den ersten Gottesdienst hielt und damit die neue Kirche ihrer Bestimmung übergab. Den runden Geburtstag feiert die evangelische Kirchengemeinde Obermeiderich auf den Tag genau fünfzig Jahre später.

Der Festgottesdienst am 3. Advent, Sonntag, 16. Dezember, beginnt um 14 Uhr. Anschließend folgt ein Empfang, bei dem Pfarrer Armin Schneider, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg und Bürgermeister Benno Lensdorf Grußworte sprechen.

Zu Kaffeetafel und Buffet läuft eine Präsentation mit Bildern, die die Kirche und die lebendige Gemeinde im Wandel der Zeit zeigt. Musikalisch wird der Nachmittag mit der adventlichen Chormusik des Projektchores und den Auftritten von TEN SING Duisburg und dem des Kinderchores der Gemeinde gestaltet. Das Festprogramm endet um 18 Uhr mit einem großen Feuerwerk. An diesem Sonntag findet vormittags kein Gottesdienst statt.

Im Mai 1959 begann der Kirchenbau. Wichtig war der Gemeinde das Gemeindezentrum und das Jugendheim über einen zentralen Kirchplatz zu erschließen, um einen Ort der Begegnung zu schaffen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Tumulte bei Bürgerinfo zum Landes-Asyl in Duisburg
Flüchtlinge
Aufgeheizte Stimmung bei der Bürgerinformation für das Landesasyl in Neumühl. Überschattet hat die Veranstaltung das im Internet kursierende Gerücht über eine angebliche Kindesentführung. OB Link pfiffen die Zuhörer bei seiner Ankunft aus, zudem hetzten Rechtpopulisten die Anwohner auf.
Kakerlaken-Plage nach Hausbrand in Duisburg
Ungeziefer
Nach dem Brand eines Hauses in Duisburg-Meiderich geht mit der Verwahrlosung der Brandruine nun ein weiteres Problem einher: Aus dem Haus kommen immer mehr Kakerlaken, die auch in andere Wohnungen eindringen. Die Immobilien-Besitzerin kann sich darum wegen einer Privat-Insolvenz wohl nicht kümmern.
Schüler laufen für guten Zweck in Duisburg-Marxloh
Spendenlauf
Rund 900 Kinder und Jugendliche des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums wollen mit den Einnahmen eines Sponsorenlaufs Marxloher Einrichtungen unterstützen.
Internet-Gerücht überschattet Bürgerinfo zum Landesasyl
Flüchtlinge
Aufgeheizte Stimmung bei der Bürgerinformation für das Landesasyl in Neumühl. Überschattet hat die Veranstaltung das im Internet kursierende Gerücht über eine angebliche Kindesentführung. OB Link pfiffen die Zuhörer bei seiner Ankunft in Neumühl aus.
Duisburger Polizei gibt Entwarnung nach Facebook-Gerüchten
Facebook
In einigen Duisburger Facebook-Gruppen machte seit Donnerstagmittag eine Schauergeschichte die Runde. Zwei Frauen sollen in Neumühl versucht haben, Eltern ihr Kind aus dem Wagen zu rauben. Wie aus einem Diebstahlversuch eine angebliche Kindesentführung wurde.
Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Rundgang durch Obermeiderich
Bildgalerie
Stadtteile
Rundgang durch Obermarxloh
Bildgalerie
Duisburg-Nord