Das aktuelle Wetter Duisburg 5°C
Sonntag

Evangelische Kirche in Duisburg-Obermeiderich feiert Jubiläum

14.12.2012 | 13:52 Uhr
Funktionen
Evangelische Kirche in Duisburg-Obermeiderich feiert Jubiläum
Die ev. Kirche Obermeiderich im Straßendreieck Emilstr./Emmericher Straße/Bahnhofstraße. Bild: Udo Milbret/WAZ-FotoPool

Duisburg-Obermeiderich. Bis auf den letzten Platz war die Kirche an der Emilstraße am 3. Advent 1962 gefüllt, als Oberkirchenrat Johannes Schlingensiepen in ihr den ersten Gottesdienst hielt und damit die neue Kirche ihrer Bestimmung übergab. Den runden Geburtstag feiert die evangelische Kirchengemeinde Obermeiderich auf den Tag genau fünfzig Jahre später.

Der Festgottesdienst am 3. Advent, Sonntag, 16. Dezember, beginnt um 14 Uhr. Anschließend folgt ein Empfang, bei dem Pfarrer Armin Schneider, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg und Bürgermeister Benno Lensdorf Grußworte sprechen.

Zu Kaffeetafel und Buffet läuft eine Präsentation mit Bildern, die die Kirche und die lebendige Gemeinde im Wandel der Zeit zeigt. Musikalisch wird der Nachmittag mit der adventlichen Chormusik des Projektchores und den Auftritten von TEN SING Duisburg und dem des Kinderchores der Gemeinde gestaltet. Das Festprogramm endet um 18 Uhr mit einem großen Feuerwerk. An diesem Sonntag findet vormittags kein Gottesdienst statt.

Im Mai 1959 begann der Kirchenbau. Wichtig war der Gemeinde das Gemeindezentrum und das Jugendheim über einen zentralen Kirchplatz zu erschließen, um einen Ort der Begegnung zu schaffen.

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Warum die neue Markierung auf der sanierten A59 verschwindet
Autobahn 59
Autofahrer klagen, dass auf der neu asphaltierten A59 in Duisburg die Markierungen nicht zu erkennen sind. Für StraßenNRW ein bekanntes Problem.
Duisburg plant zweiten Weihnachtsmarkt im Landschaftspark
Kunsthandwerk
Nach dem Vorbild romantischer Premium-Weihnachtsmärkte in Schlössern und Burgen soll es im Landschaftspark einen stimmungsvollen Lichtermarkt geben.
Kabeldiebe legen Teile des städtischen Telefonnetzes lahm
Kabeldiebstahl
Kriminelle haben in der Berliner Brücke ein städtisches Telefonkabel entwendet. Deshalb sind die Bezirksämter im Norden Duisburgs nicht erreichbar.
Kochende Leidenschaft am Ostacker
Advent
Pfarrer Rüdiger Klemm hat sechs gestandene Mannsbilder zu einer verschworenen Kochgruppe geformt. Sie kredenzten die ihren Partnerinnen ein prächtiges...
Tägliche Pflege ohne Pflegestufe
Soziales
Mira Franzke pflegt ihren Mann Jürgen seit mehr als 15 Jahren. Dass ihnen dafür keine Pflegestufe zuerkannt wird, treibt sie zur Verzweiflung.
Fotos und Videos
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder
60 Jahre Friedrich-Ebert-Brücke
Bildgalerie
Brücken-Jubiläum