Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Sonntag

Evangelische Kirche in Duisburg-Obermeiderich feiert Jubiläum

14.12.2012 | 13:52 Uhr
Evangelische Kirche in Duisburg-Obermeiderich feiert Jubiläum
Die ev. Kirche Obermeiderich im Straßendreieck Emilstr./Emmericher Straße/Bahnhofstraße. Bild: Udo Milbret/WAZ-FotoPool

Duisburg-Obermeiderich. Bis auf den letzten Platz war die Kirche an der Emilstraße am 3. Advent 1962 gefüllt, als Oberkirchenrat Johannes Schlingensiepen in ihr den ersten Gottesdienst hielt und damit die neue Kirche ihrer Bestimmung übergab. Den runden Geburtstag feiert die evangelische Kirchengemeinde Obermeiderich auf den Tag genau fünfzig Jahre später.

Der Festgottesdienst am 3. Advent, Sonntag, 16. Dezember, beginnt um 14 Uhr. Anschließend folgt ein Empfang, bei dem Pfarrer Armin Schneider, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg und Bürgermeister Benno Lensdorf Grußworte sprechen.

Zu Kaffeetafel und Buffet läuft eine Präsentation mit Bildern, die die Kirche und die lebendige Gemeinde im Wandel der Zeit zeigt. Musikalisch wird der Nachmittag mit der adventlichen Chormusik des Projektchores und den Auftritten von TEN SING Duisburg und dem des Kinderchores der Gemeinde gestaltet. Das Festprogramm endet um 18 Uhr mit einem großen Feuerwerk. An diesem Sonntag findet vormittags kein Gottesdienst statt.

Im Mai 1959 begann der Kirchenbau. Wichtig war der Gemeinde das Gemeindezentrum und das Jugendheim über einen zentralen Kirchplatz zu erschließen, um einen Ort der Begegnung zu schaffen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Fahrschulauto in Duisburg von Lkw gerammt
Verkehrsunfall
Ein Lkw-Fahrer hat Mittwochmorgen in Duisburg einen Fahrschulwagen gerammt. Der 46-jährige hatte eine Fahrschülerin zu spät bremsen sehen und fuhr auf den VW Golf auf. Die 32-jährige Fahrerin und eine weitere Insassin wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. An beiden Autos entstand ein Sachschaden.
Die Menschen in Duisburg-Schmidthorst lieben es zu plaudern
Stadtspaziergang
In diesem Teil unserer Serie Stadtspaziergänge haben wir nach den Schönheiten und Besonderheiten im Ortsteil Schmidthorst Ausschau gehalten. Schmidthorst? Genau. Der Ortsteil, der die Keimzelle von Neumühl war und heute das Geschäftszentrum ist.
Ansturm der Wettbüros auf Duisburg-Alt-Hamborn
Glücksspiel
Die Stadt rückt weiter der Ausbreitung von Spielhallen und Wettbüros rund um den Hamborner Altmarkt zu Leibe. Gleich drei Beschlüsse dazu fasste jetzt die Bezirksvertretung Hamborn.
EC-Karten-Dieb aus Duisburg nach Fotofahndung gefasst
Festnahme
Schon im August hatte der Mann einem Duisburger das Portemonnaie samt EC-Karte gestohlen und war mit der Karte in Hamborn einkaufen. Am Mittwoch hatte die Polizei Aufnahmen des Diebes aus einer Überwachungskamera veröffentlicht. Daraufhin meldete sich der Tatverdächtige selbst bei der Polizei.
Schüler schmücken Tannenbäume im Duisburger Norden
Christbaumschmücken
Es ist ein schöne Tradition: In mehreren Stadtteilen schmücken Kinder die Tannenbäume, die von der Stadt, Bürgervereinen oder Werbegegemeinschaften aufgestellt werden. In diesen Tagen sind die Steppkes wieder aktiv. Hier eine Übersicht.
Die Grundsteuer in Duisburg soll erhöht werden
Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

 
Fotos und Videos
Spaziergang durch Schmidthorst
Bildgalerie
Statteile im Norden
Spaziergang durch Alt-Hamborn
Bildgalerie
Stadtteile
KG Grün-Weiss Walsum
Bildgalerie
Karneval