Das aktuelle Wetter Duisburg 18°C
Glückwunsch

Eduard Eckstein feiert 100. Geburtstag in Duisburg-Hamborn

10.06.2012 | 17:00 Uhr
Eduard Eckstein feiert 100. Geburtstag in Duisburg-Hamborn
Eduard Eckstein mit Schwiegertochter Ursula und Sohn Hans. Foto: Udo Milbret/WAZ FotoPool

Duisburg-Hamborn. Seinen 100. Geburtstag feierte am heutigen Sonntag der Hamborner Eduard Eckstein.

Der ehemalige Thyssen-Mitarbeiter - der Jubilar arbeitete in der Flämmerei - lebt bis zum heutigen Tag selbstständig in seinen eigenen vier Wänden in Alt-Hamborn.

Zum Geburtstag gratulierten neben Bezirksbürgermeister Uwe Heider, der auch die Glückwünsche von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft überbrachte, der 75-jährige Sohn Hans nebst Ehefrau Ursula.

Außerdem wünschten der 50-jährige Enkel, der 25-jährige Urenkel und der sechsjährige Ururenkel dem „Geburtstagskind“ alles Gute.

Gefeiert wurde im kleinen Familienkreis – traditionell bei Kaffee und Kuchen.

Gregor Herberhold



Kommentare
Aus dem Ressort
Tumulte bei Bürgerinfo zum Landes-Asyl in Duisburg
Flüchtlinge
Aufgeheizte Stimmung bei der Bürgerinformation für das Landesasyl in Neumühl. Überschattet hat die Veranstaltung das im Internet kursierende Gerücht über eine angebliche Kindesentführung. OB Link pfiffen die Zuhörer bei seiner Ankunft aus, zudem hetzten Rechtpopulisten die Anwohner auf.
Kakerlaken-Plage nach Hausbrand in Duisburg
Ungeziefer
Nach dem Brand eines Hauses in Duisburg-Meiderich geht mit der Verwahrlosung der Brandruine nun ein weiteres Problem einher: Aus dem Haus kommen immer mehr Kakerlaken, die auch in andere Wohnungen eindringen. Die Immobilien-Besitzerin kann sich darum wegen einer Privat-Insolvenz wohl nicht kümmern.
Schüler laufen für guten Zweck in Duisburg-Marxloh
Spendenlauf
Rund 900 Kinder und Jugendliche des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums wollen mit den Einnahmen eines Sponsorenlaufs Marxloher Einrichtungen unterstützen.
Internet-Gerücht überschattet Bürgerinfo zum Landesasyl
Flüchtlinge
Aufgeheizte Stimmung bei der Bürgerinformation für das Landesasyl in Neumühl. Überschattet hat die Veranstaltung das im Internet kursierende Gerücht über eine angebliche Kindesentführung. OB Link pfiffen die Zuhörer bei seiner Ankunft in Neumühl aus.
Duisburger Polizei gibt Entwarnung nach Facebook-Gerüchten
Facebook
In einigen Duisburger Facebook-Gruppen machte seit Donnerstagmittag eine Schauergeschichte die Runde. Zwei Frauen sollen in Neumühl versucht haben, Eltern ihr Kind aus dem Wagen zu rauben. Wie aus einem Diebstahlversuch eine angebliche Kindesentführung wurde.
Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Rundgang durch Obermeiderich
Bildgalerie
Stadtteile
Rundgang durch Obermarxloh
Bildgalerie
Duisburg-Nord