Das aktuelle Wetter Duisburg 22°C
Vierlinden

Cafe sucht einen Namen

30.01.2009 | 12:30 Uhr

Im Café des Awo-Seniorenzentrums Walsum-Vierlinden geht es ausgesprochen beschwingt zu. Regelmäßig verwandelt sich die gastliche Stube im Begegnungs- und Beratungszentrum (BBZ), das zum Seniorenzentrum gehört, in ein Tanzcafé für Seniorinnen und Senioren.

 Jetzt sucht das Awo-Team in Walsum auf der Rudolfstraße 19 nach einem Namen für das Café. Bis zum 13. Februar können die Bewohner des Seniorenzentrums, Kaffeeliebhaber und Kuchenfreunde sowie Tänzerinnen und Tänzer ihre Vorschläge im BBZ einreichen. Die beste Idee wird beim Tanzcafé in Vierlinden am Freitag, 6. März, prämiert. Der „Taufpate” oder die „Taufpatin” erhält einen Verzehr-Gutschein für das Café im Wert von 20 €. Weitere Infos gibt es unter Tel. 555 89-102.

Gregor Herberhold



Kommentare
Aus dem Ressort
10574 Menschen im Bezirk Duisburg-Hamborn ohne Job
Arbeitsmarkt
Im zu Ende gehenden Monat sind bei der Hamborner Stelle der Arbeitsagentur 10 574 Menschen arbeitslos gemeldet. Somit liegt die Quote bei 15,2 Prozent, 0,2 Prozent niedriger als im Vormonat.
Bewährungsstrafen nach Tod eines 26-Jährigen am Delta-Park
Tod am Delta
Bewährungsstrafen für zwei Angeklagte: Da ist das Ergebnis des Prozesses um den Tod von Abdelmajid Ourich am Delta Musik Park in Duisburg. Für die Staatsanwaltschaft war das Geschehen auf dem Parkplatz der Disko ein Unglücksfall. Einen Vorsatz, den 23-Jährigen töten zu wollen, sah die Justiz nicht.
Kirchen wollen Flüchtlingen in Duisburg feste Wohnung bieten
Flüchtlinge
Die Kritik an der Zeltstadt für Flüchtlinge in Duisburg-Walsum reißt nicht ab. Am Dienstagabend trafen sich Bürger, um nach Lösungen zu suchen, die ein festes Dach überm Kopf bieten. Unter anderem wurden Wohncontainer der Steag angeboten, die Stadt lehnt sie ab.
Talentierte Tüftler am Abtei-Gymnasium in Duisburg-Hamborn
Schule
Das Abtei-Gymnasium bietet mit der Junior-Ingenieur-Akademie eine Alternative zu Sprache und Kunst an. Die Schule erhielt dafür eine Förderung in Höhe von 10 000 Euro und bietet jetzt noch mehr Vielfalt: Die Jungen und Mädchen dürfen unter anderem Autowerkstätten besuchen.
Zuweisung von Flüchtlingen an Duisburg wird nicht gestoppt
Flüchtlinge
Verwirrung um die Zeltstadt in Duisburg-Walsum. Einige Medien hatten am Mittwoch berichtet, dass die für die Zuweisung der Flüchtlinge verantwortliche Bezirksregierung Arnsberg, die Zuweisung an Duisburg "storniert" habe. Das ist falsch. Die Unterbringung in den Zelten soll dennoch vermieden werden.
Umfrage
Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

 
Fotos und Videos
Stadtspaziergang
Bildgalerie
Fotostrecke
Beecker Kirmes 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Brücke über Vinckekanal in Ruhrort
Bildgalerie
Brückenmontage
Stadtteilspaziergang
Bildgalerie
Oase der Ruhe