Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Nord

Bruckhausen erwacht

26.10.2007 | 21:49 Uhr
Funktionen

< ...

... p> DAS THEMA DER WOCHE IM DUISBURGER NORDEN Die Bagger sind schon, im übertragenen Sinne, vollgetankt, um in Bruckhausen ganze Häuserzeilen oder, wie es im Amtsdeutsch heißt, der "signifikant ausgeprägten nachweisbaren Substanzschwäche" an die Ziegel zu gehen. Seit mehr als einem Jahr wurde diskutiert, was mit dem Grüngürtel in Marxloh und Bruckhausen wird. Die Marxloher machten pfiffig Randale, wehrten sich. Und dann gaben ihnen Gutachten Recht: Ein Kahlschlag in Marxloh macht keinen Sinn. Anders die Bruckhauser. Bei den Informationsveranstaltungen platzte das Gemeindehaus aus allen Nähten. Dennoch ist deren Unmut nie so öffentlichkeitswirksam gewesen. Die eine oder der andere ist auch vielleicht zu schnell in Deckung gegangen, so etwa: "Was können wir kleinen Leute gegen Thyssen und die Stadt ausrichten?" Und dann soll es sogar Juristen gegeben haben, die die Mutlosigkeit und Resignation noch gefördert haben. Aber das soll sich jetzt ändern. Am Sonntag um 17 Uhr soll eine Versammlung der beiden Bruckhauser Initiativen auch mehr vom Unwillen nach draußen tragen. Ob's was nutzt? Bis zur Ratssitzung im Dezember wird sich noch eine Sitzung der Bezirksvertretung Meiderich/Beeck damit beschäftigen.

Erste Verschönerungen wird es auf alle Fälle in Bruckhausen unabhängig vom Grüngürtel geben: Der Markt auf der Heinrichstraße wird in den nächsten Monaten für 430 000 Euro aufpoliert.

Von Gerhard Klinkhardt

Kommentare
Lesen Sie auch
Leben in Bruckhausen
Bildgalerie
Bruckhausen
Straßensanierung
Meiderich
Aus dem Ressort
Duisburg plant zweiten Weihnachtsmarkt im Landschaftspark
Kunsthandwerk
Nach dem Vorbild romantischer Premium-Weihnachtsmärkte in Schlössern und Burgen soll es im Landschaftspark einen stimmungsvollen Lichtermarkt geben.
Tägliche Pflege ohne Pflegestufe
Soziales
Mira Franzke pflegt ihren Mann Jürgen seit mehr als 15 Jahren. Dass ihnen dafür keine Pflegestufe zuerkannt wird, treibt sie zur Verzweiflung.
CDU verteidigt Stimm-Enthaltung in Meiderich
Rechtspopulismus
Die Grünen greifen die Christdemokraten an, nachdem diese sich bei einem Antrag gegen Rechtspopulismus enthalten hatten. CDU wehrt sich gegen die...
Dachstuhlbrand in einem Marxloher Mehrfamilienhaus
Feuerwehreinsatz
Lichterloh in Flammen stand ein Dachstuhl am Mittwoch auf der Wilfriedstraße in Duisburg. Aufmerksame Nachbarn hatten schnell die Feuerwehr gerufen.
15- und 16-Jähriger sollen Duisburger totgetreten haben
Mordkommission
Der 53-jährige Werner R. aus Bruckhausen starb durch massive Tritte und Schläge gegen den Kopf. Ein 15- und ein 16-Jähriger belasten sich gegenseitig.
Fotos und Videos
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder
60 Jahre Friedrich-Ebert-Brücke
Bildgalerie
Brücken-Jubiläum