Das aktuelle Wetter Duisburg 14°C
Karneval

Alt-Walsumer Jecken starten in die Session

09.11.2012 | 16:36 Uhr
Alt-Walsumer Jecken starten in die Session
Foto: Fabian Strauch

Duisburg-Walsum. Es ist soweit: Am Sonntag um 11.11 Uhr eröffnen die Rot-Weißen Alt-Walsumer Jecken die fünfte Jahreszeit. Gefeiert wird der Karnevalsauftakt im „Johanniter“, Lehmkuhlplatz 60 in Walsum-Dorf.

Und alles, was in Walsum und Umgebung Rang, Namen und ein „Dauer-Abo“ hat, macht sich auf in die dörp’sche Narrenhochburg, um dem neuen Dreigestirn für die Session 2012/13 zu huldigen. Gäste aus Nah und Fern haben sich angesagt und sicher werden sie großen Spaß an den konzertanten, närrische Darbietungen der Karnevalisten haben. Selbst Oberbürgermeister Sören Link, in Alt-Walsum zu Hause, wird erwartet, um dem neuen Herrscher-Trio seine Aufwartung zu machen.

Zunächst wird jedoch das herrschende, triolische Dreigestirn verabschiedet. Das Abschied nehmende Prinzenpaar Christoph II. und Katrin I. sowie das Tanzmariechen Sonja hat eine glanzvolle, von Musik geprägte Session für die Rot-Weißen absolviert.

Aus Dank und Anerkennung erhalten die Beiden die „rot-weißen“ Ovationen und werden aus ihren Ehrenämtern mit großem Respekt „entlassen“.

Auf die neuen, närrischen Solisten ist man im „Dörp“ wie immer sehr gespannt. Doch die vielen Spekulationen der letzten Zeit liegen fern der Realität. Obernarrendirigent Hermann Güllekes ist sich sicher: „Mit den Neuen haben wir wieder Spitzenkräfte verpflichtet, die sich ganz harmonisch in das Alt-Walsumer Narrenorchester einfügen werden.“



Kommentare
Aus dem Ressort
Mehrheit im Duisburger Stadtrat will das Outlet Center
Outlet Center
Die Stadt Duisburg hält weiter an den Plänen für das Factory Outlet Center in Hamborn fest. Mit großer Mehrheit haben die Fraktionen im Stadtrat sich für eine Fortführung des Vertrages mit dem Projektentwickler entschieden. Der will 2015 am alten Rhein-Ruhr-Bad mit den Bauarbeiten beginnen.
Potpurri aus Vorurteilen mit lauwarmer Kalauer-Soße
Gastronomie
Kalauer statt Krakauer: Wenn für die Macher des traditionsreichen Ratskellers eine Einsicht bleibt, dann die, dass man gute Gastronomie ganz sicher ohne vermeintlich „Küchenchefs“ aus dem Privatfernsehen hinbekommt. TV-Nörglerin Suela war genau so schnell weg wie die Kalauer-Köche.
Brandstifter sorgen für einsatzreiche Nacht der Feuerwehr
Brände
Einsatzreiche Nacht für die Duisburger Feuerwehr. In Obermeiderich retteten die Einsatzkräfte mehrere Menschen aus einem verqualmten Mehrfamilienhaus, im Süden der Stadt mussten die Feuerwehrleute das brennende Dach einer alten Schule löschen. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus.
Seit zehn Jahren kommt der Treff zur Jugend
Jugendsozialarbeit
Das evangelische Jugendforum fährt seit zehn Jahren zu denjenigen Jugendlichen im Duisburger Norden, die keinen Treff, keine Lobby und oft auch keine Perspektive haben. Das Modell mit den mobilen Jugendzentren auf Lkw hat sich bewährt. Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde gefeiert und gedankt.
Heftige Kritik an der Baumpflege in Obermeiderich
Stadtbild
Bei einer Diskussionsveranstaltung der Grünen zu den Platanen in den Straßen prallten die Positionen aufeinander: Die Umweltpartei hebt ihre ökologische Funktion hervor. Bewohner betroffener Häuser haben angesichts der Stürme Angst davor und sehen darin eine Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität.
Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Rundgang durch Neumühl
Bildgalerie
Stadtteile