ADAC bietet in Duisburg Gratis-Autocheck vorm Urlaubsstart

Kostenlose Autountersuchungen bieten Helmut Börgers (l.) und Antonius Hochstrat vom ADAC an.
Kostenlose Autountersuchungen bieten Helmut Börgers (l.) und Antonius Hochstrat vom ADAC an.
Foto: Funke Foto Services
Prüfteam steht bis einschließlich Mittwoch, 1. Juli, auf dem Ikea-Parkplatz an der Beecker Straße in Duisburg-Meiderich.

Meiderich..  Der ADAC setzt seine kostenfreien Fahrzeug-Checks im Duisburger Norden fort: Bis Mittwoch, 1. Juli, haben Kraftfahrer die Möglichkeit, sicherheitsrelevante Fahrzeuganlagen prüfen zu lassen.

Der Testwagen mit zwei Mann Besatzung befindet sich auf dem Parkplatz D bei Ikea an der Beecker Straße 80 (links neben dem Gebäude).

Etwas überrascht zeigten sich die Kraftfahrzeugmeister Helmut Börgers und Antonius Hochstrat, dass am Montagvormittag gähnende Leere vor ihrem Wagen herrschte. Noch am vergangenen Freitag und Samstag, als sie ihren mobilen Prüfstand im Revierpark Mattlerbusch aufgebaut hatten, rannte man ihnen die Bude ein. Allein Freitag kamen 45 Autofahrer, die vor dem Start in den Urlaub noch schnell die Bremsen oder die Klimaanlage prüfen lassen wollten. Insbesondere diejenigen, die in den Süden wollen, möchten nicht auf gekühlte Luft verzichten, berichtet Börgers. Viel wichtiger aber ist die einwandfreie Funktion der Bremsanlage. Und die der Stoßdämpfer. Ohne funktionierende Dämpfer mache selbst die beste Bremsanlage schlapp, so der Fachmann. Selbst, wenn der Wagen ein frisches TÜV-Siegel habe, sei damit nicht sichergestellt, dass die Stoßdämpfer funktionieren. „Das wird nämlich nicht geprüft“, so Börgers.

Bei den Bremsen stellt der Fachmann immer wieder fest, dass sie oft nicht gleichmäßig ziehen. Sein Rat: Alle paar Wochen mal kräftig in die Eisen gehen, wenn man allein auf freier Strecke (aber nicht auf der Autobahn) unterwegs ist. Auch die Handbremse sollte mal bei der Fahrt angezogen, gelockert und wieder angezogen werden. Dadurch schliffen sich die Beläge gleichmäßig ab und die Bremsen packten gut zu. Aber: „Immer darauf achten, dass niemand hinter einem ist!“

Zwei Leistungen auswählen

Am Dienstag, 30. Juni, und Mittwoch, 1. Juli, können Interessierte zwischen zehn und 13 sowie 14 und 18 Uhr zwei der folgenden Gratis-Leistungen auswählen: Batterietest, Bremsprüfung, Klimaanlagen- oder Kühlungstest, Licht-, Reifen- oder Stoßdämpfercheck.