Nils Heinrich: Vorpremiere für „Ach, komm!“

Das Jahr 2015 beginnt bei der Kleinkunst-Bühne Meiderich mit einer Vorpre-miere: Kabarettist Nils Heinrich kommt mit seinem neuen Programm „Ach komm!“ am Donnerstag, 22. Januar, um 20 Uhr ins Centrum Westende in Meiderich, Westender Straße 30.

Nils Heinrich, Gewinner des Wettbewerbs „Schwarzes Schaf“ 2010 in Duisburg, ist jeden Dienstagvormittag kurz vor 11 Uhr auf WDR 2 als Nachfolger von Volker Pispers mit einer Kolumne zu hören und macht ironische Bemerkungen zum Zeitgeschehen. Dabei wollte Nils Heinrich eigentlich nach der Therapie im Sanatorium nur noch seine Ruhe haben. Doch dann kam dieser Anruf von der Agentur. Man bräuchte ein neues Programm. Für das Publikum. Die Leute hätten schon Karten gekauft. Musste das sein? Hatte er denn nicht alles gesagt? Doch, hatte er. Die Spartenkrankheit Laktose-Intoleranz schaffte mit seiner Hilfe den Durchbruch zur massenkompatiblen Trendallergie. Außerdem verhindert er auf raffinierte Weise seit Jahren die Fertigstellung des Berliner Flughafens. Eigentlich sollte das doch reichen... Doch jetzt ist er wieder mit neuen Geschichten und Liedern unterwegs.