Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Duisburg

Neues Dach für den Hbf

Zur Zoomansicht 19.10.2012 | 17:20 Uhr
Die Zukunft: So soll das neue Dach über den Bahnsteigen des Duisburger Hauptbahnhofs einmal aussehen.
Die Zukunft: So soll das neue Dach über den Bahnsteigen des Duisburger Hauptbahnhofs einmal aussehen.Foto: privat

Der Hauptbahnhof Duisburg bekommt eine neue Halle über den Bahnsteigen. Das aktuelle Dach ist marode.

Der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Michael Groschek brachte gute Nachrichten mit nach Duisburg: Der Hauptbahnhof erhält ein neues Hallendach über den Bahnsteigen. Möglicherweise wird der 120 Millionen Euro teure Neubau allerdings nicht vor 2020 fertig sein. Zum Bericht

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Duisburg bewegt sich
Bildgalerie
Sport
Tag des offenen Denkmals
Bildgalerie
Historisches
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Feuerwehr Menden
Bildgalerie
Tag der offenen Tür
Neue Miss America gekürt
Bildgalerie
Misswahl
Hüstener Tierschau 2014
Bildgalerie
Tierschau
Prinz Harry feiert 30. Geburtstag
Bildgalerie
Prominente
Küppelfest Freienohl
Bildgalerie
Premiere auf Pausenhof
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Glockenausbau in der Marienkirche
Bildgalerie
Musikzentrum
BVB-Gala gegen Arsenal
Bildgalerie
BVB
Kuchen und Klimbim beim Alsenfest
Bildgalerie
Straßenfest
RWE verhindert Blamage
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Facebook
Kommentare
26.08.2014
22:49
Neues Dach für den Hbf und hoffentlich endlich eine vernünftige Anbindung zum ÖPNV
von ucausdu | #1

Hoffentlich bekommt der Bahnhof nun auch eine vernünftige Anbindung zum ÖPNV, Schwerpunkt Straßenbahnen. Bis jetzt ist es ja so, das Behinderte keine Chance haben, von den Bahnsteigen direkt zu den Straßenbahnen und Bussen zu kommen. Ein Behinderter muß außen am Bahnhof vorbei um zu den Bahnen zu gelangen. Keine Aufzüge, oder Rolltreppen verbinden die Gleise mit den U-Bahnhöfen, oder den Bussteigen. Die Wege sind auch so viel zu lang. Da muß man ran!

Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
MSV gegen SGS Essen
Bildgalerie
Frauenfußball
Trubel bei Tag und Nacht
Bildgalerie
Beecker Kirmes
Aus dem Ressort
Investor plant zweiten Anlauf für Duisburger Outlet Center
Outlet-Center
Das Outlet Center im Duisburger Norden ist anscheinend doch nicht begraben. Mit einer neuen Geschäftsführung gehen die Planungen nun in die zweite Runde. Noch muss der Duisburger Rat sein Okay dafür geben - aber CDU und SPD halten weiter an dem FOC fest. Baubeginn könnte 2015 sein.
Greiwing plant ebenfalls Gefahrstofflager in Duisburg
Gefahrgut-Lager
Nach der Firma Talke plant auch der Logistiker Greiwing den Bau eines Gefahrstofflagers auf dem Rheinhauser Logport-Gelände. Hier soll giftiges Bariumchlorid umgeschlagen werden. Die Sicherheit für die Bevölkerung soll aber sogar steigen, verspricht die Firma.
Blitzmarathon - Hier kontrolliert die Polizei in Duisburg
Blitzmarathon
Fahren Sie vorsichtig - und nicht zu schnell! Von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen geht die Polizei in NRW wieder auf Raserjagd. Beim zweiten bundesweiten Blitzmarathon kontrollieren die Beamten wieder an zahlreichen Messstellen im ganzen Land. Hier stehen die Kontrollpunkte in Duisburg.
ISAR Germany und Action Medeor helfen Ebola-Opfern in Afrika
Hilfsaktion
Die Zahl der Ebola-Opfer steigt weiter. Fast 5000 Menschen haben sich der WHO zufolge infiziert, fast die Hälfte davon ist gestorben. Hilfe kommt nun auch vom Niederrhein. Mit zwei Isolierstationen und drei Helfern ist die Duisburger Hilfsorganisation ISAR Germany ab Mittwoch in Liberia im Einsatz.
Fußballfans prügeln im Zug vor Duisburg - Geldstrafe
Prozess
Nachdem im April 2013 Arminia Bielefeld den Halleschen FC besiegte, kam es im Regionalexpress RE1 zu Tumulten. Mehrere Fans attackierten kurz vor Einfahrt in den Duisburger Hauptbahnhof zwei Fahrgäste, nachdem diese ein ihnen angebotenes Bier ablehnten. Die Täter wurden nun verurteilt.