Neuer Flyer zu ersten Hilfen bei psychischen Krisen

Im Laufe eines Lebens stößt jeder Mensch gelegentlich an seine Grenzen und gerät in eine psychische Krise. Manche Krisen werden alleine oder mit Hilfe von Freunden und Familie gemeistert. Aber gelegentlich reicht diese Hilfe nicht. Das, was gebraucht wird, ist schnell ein entlastendes Gespräch mit einem Profi – und Infos, welche Bausteine der Hilfe in Frage kommen. Die professionelle Hilfelandschaft in Duisburg ist groß und häufig mit Wartezeiten verbunden. Ein psychisch belasteter Mensch ist mit der Orientierung im Dschungel der vielen Einrichtungen oft überfordert. Deshalb ist nun ein Faltblatt mit Anlaufstellen erschienen. Der Flyer wird in den nächsten Wochen an verschiedene Beratungsstellen verteilt, kann aber auch bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle (Musfeldstraße 161-163) bezogen werden. Infos: 0203 – 60 99 041.