Das aktuelle Wetter Duisburg 19°C
Bären

Neue Brillenbärenanlage

Zur Zoomansicht 30.03.2012 | 16:20 Uhr
Am Freitag, den 30.03.2012 wird die neue Brillenbären - Anlage im Zoo in Duisburg eröffnet. Trotz kaltem und nassen Wetter durften die beiden Brillenbären zum ersten Mal in die Aussenanlage. Das Weibchen Huanca ist vier Jahre alt und kommt aus dem Zoo Zürich und das 14-jährige Männchen Paplo (Foto) aus dem Zoo in Aschersleben. Die Brillenbären sind ursprünglich beheimatet in Südamerika und sind dort bestandsbedroht.Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool
Am Freitag, den 30.03.2012 wird die neue Brillenbären - Anlage im Zoo in Duisburg eröffnet. Trotz kaltem und nassen Wetter durften die beiden Brillenbären zum ersten Mal in die Aussenanlage. Das Weibchen Huanca ist vier Jahre alt und kommt aus dem Zoo Zürich und das 14-jährige Männchen Paplo (Foto) aus dem Zoo in Aschersleben. Die Brillenbären sind ursprünglich beheimatet in Südamerika und sind dort bestandsbedroht.Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPoolFoto: WAZFotoPool

Nach monatelanger Bauzeit im Zoo Duisburg ist die neue Brillenbärenanlage fertig

Die neue Brillenbärenanlage im Zoo Duisburg ist eröffnet. Trotz nass-kaltem Wetter durften die beiden Brillenbären Paplo und Huanca zum ersten Mal in die Außenanlage. Das Weibchen Huanca ist vier Jahre alt und kommt aus dem Zoo Zürich, das 14-jährige Männchen Paplo aus dem Zoo in Aschersleben. Zum Bericht

Stephan Eickershoff

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
MSV tritt auf der Stelle
Bildgalerie
6.Spieltag
Bernhard Brink
Bildgalerie
Fotostrecke
Beecker Kirmes 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jamie Cullum begeistert beim Zeltfestival
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Die Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Drohne fotografiert Gemeinde
Bildgalerie
Fotografie
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
MSV mit Remis gegen Arminia
Bildgalerie
MSV
Ritter im Schrebergarten
Bildgalerie
KGV Stiftsdamenwald
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Unser Dorf hat Zukunft
Bildgalerie
Wettbewerb
Flottes Affentheater
Bildgalerie
Kleinkunst
Facebook
Kommentare
Umfrage
Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

 
Aus dem Ressort
Gericht entscheidet heute über umstrittene CO-Pipeline
CO-Pipeline
Gebaut ist sie längst, juristisch gestritten wird seit Jahren. Darf eine 67 Kilometer lange Kohlenmonoxid-Leitung der Bayer AG in Betrieb gehen? Anwohner haben Angst vor einem Bruch oder Leck der Leitung. Am Donnerstag entscheiden darüber die obersten Verwaltungsrichter des Landes in Münster.
Warum Duisburg immer mehr zur Problemstadt wird
Image-Problem
Kulturskandal, Zuwanderung, Zeltlager für Flüchtlinge. Die Stadt Duisburg wird ihr schlechtes Image einfach nicht los. Nun leistet sich auch Oberbürgermeister Sören Link (SPD) Fehler.
Bettenturm der Sportschule Wedau hat nun Hotelkomfort
Sanierung
Die Sanierung der Sportschule Wedau in Duisburg ist abgeschlossen. Zur Wiedereröffnung des Bettenturms kommen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Sportministerin Ute Schäfer nach Duisburg. Von den beiden erhofft man sich auch Unterstützung bei der weiteren Sanierungen der Sportanlagen.
Duisburger Friseurin wegen Steuerbetrug angeklagt
Prozess
Rund 1,1 Millionen Euro Umsatzsteuer sollen eine heute 71 Jahre alte Friseurmeisterin und ihr Sohn hinterzogen haben. Zwischen 2005 und 2008 sollen die Angeklagten, die mehrere Läden in Duisburg und am Niederrhein haben, bewusst zu wenig bis gar keine Einnahmen nicht dem Finanzamt angemeldet haben.
Privatparty mit Schlagerstar Bernhard Brink in Duisburg
WAZ-Gartenkonzert
Von Starallüren keine Spur: Bernhard Brink präsentierte sich beim privaten Gartenkonzert auf der Terrasse von WAZ-Gewinner Peter Bönke in Duisburg-Buchholz als Schlagerstar zum Anfassen. Gastgeber und Gäste waren vom Auftritt des 62-jährigen Wahl-Berliners in jeder Hinsicht restlos begeistert.