Das aktuelle Wetter Duisburg 8°C
Festnahmen

Netto-Geschäftsführung lobt nach Einbruchserie in Duisburg Belohnung aus

30.05.2012 | 16:18 Uhr
Netto-Geschäftsführung lobt nach Einbruchserie in Duisburg Belohnung aus
Die Polizei Duisburg registriert immer mehr Einbrüche in Netto-Filialen. Archivbild: dapd

Duisburg.   Seit acht Wochen beobachtet die Polizei vermehrt Einbrüche in Duisburger Filialen des Discountmarktes Netto. Die Geschäftsleitung hat eine Belohnung von 3000 Euro ausgesetzt. Sonntagnacht erwischten Polizisten zwei junge Einbrecher in einer Filiale in Meiderich.

Als die ersten Polizisten nach der Auslösung des Alarms schon das Gebäude umstellten, räumten die Täter immer noch die Zigarettenständer leer: Bereits in der Nacht zum Pfingstsonntag (27. Mai) stellte die Polizei zwei Duisburger (17 und 18 Jahre), die gegen 2.30 Uhr in eine Filiale der Firma Netto an der Gartsträucher Straße eingebrochen waren.

Die Beamten konnten die beiden Einbrecher noch am Tatort festnehmen. Der 17-Jährige stand unter Drogen. Gegen beide Teenager läuft jetzt ein Strafverfahren. In den vergangenen acht Wochen kam es im Duisburger Stadtgebiet vermehrt zu Einbrüchen in Netto-Filialen, bei denen nach Einschätzung der Polizei andere Täter am Werk waren.

Belohnung ausgesetzt

Deshalb hat die Geschäftsleitung eine Belohnung von 3000 Euro ausgesetzt für Hinweise, die zur Ergreifung dieser Einbrecher oder zur Wiederbeschaffung der gestohlenen Zigaretten führen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg
Loveparade
Erneut haben Unbekannte Teile der Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg zerstört. Aufgestellte Grablichter, Dekorationen und Kränze sind betroffen.
Noch stehen nur Verlierer auf dem Platz
Kommentar zur...
Misstrauische Stadtplaner, verbitterte Fällgegner: Der Streit um die Platanen auf der Mercatorstraße kennt zurzeit nur Verlierer,
Duisburger WAZ-Leserinnen waren hautnah bei den Stars
Echo-Verleihung
König Pilsener und WAZ schickten zwei Leserinnen samt Begleitung zur Echo-Verleihung nach Berlin. Über einen aufregenden Abend mit zahlreichen Stars.
Rostige Straßenbahnen bringen DVG-Fahrplan aus dem Takt
Bahn-Ausfälle
Weil fast die Hälfte der Duisburger Straßenbahnen kaputt ist, kann die DVG den Schienenverkehr nicht mehr komplett aufrechterhalten.
Stadt Duisburg darf Platanen am Hauptbahnhof doch fällen
Platanen-Allee
Die Platanen an der Mercatorstraße dürfen gefällt werden. Die Bezirksregierung hat die Sichtweise der Stadt bestätigt, Naturschützer sind enttäuscht.
Fotos und Videos
Streetfood-Festival
Bildgalerie
Kulinarisches
Halay-Weltrekord in Duisburg
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6712328
Netto-Geschäftsführung lobt nach Einbruchserie in Duisburg Belohnung aus
Netto-Geschäftsführung lobt nach Einbruchserie in Duisburg Belohnung aus
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/netto-geschaeftsfuehrung-lobt-nach-einbruchserie-in-duisburg-belohnung-aus-id6712328.html
2012-05-30 16:18
Festnahmen, polizei, Einbruch, Einbruchserie, Kopfgeld, Belohnung, Verbrechen, Dusiburg
Duisburg