Das aktuelle Wetter Duisburg 14°C
DSDS

Nach dem "Supertalent" ist Duisburgerin jetzt bei „DSDS“

29.01.2016 | 16:47 Uhr
Nach dem "Supertalent" ist Duisburgerin jetzt bei „DSDS“
Angelika Ewa Turo bei ihrem Auftritt vor der „Superstar“-Jury.Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Duisburg.   Nach ihrem Auftritt in der Castingshow „Das Supertalent“ vor gut einem Jahr versucht die Duisburgerin Angelika Ewa Turo nun ihr Glück bei „DSDS“.

Angelika Ewa Turo lässt nicht locker. Vor gut einem Jahr war die Marxloherin in der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ zu sehen. Sie kam damals mit dem Helene-Fischer-Hit „Atemlos“ nach einem Jury-Patt durch die Gunst des Publikums immerhin eine Runde weiter, schaffte es aber letztlich nicht ins große Finale mit den besten zwölf Teilnehmern. Nun versucht sie ihr Glück bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) und will vor allem einen gewissen Dieter Bohlen davon überzeugen, dass sie eine richtig gute Schlagersängerin ist.

Traum von der großen Karriere

Der so genannte Pop-Titan ist in beiden Castingshows das Jury-Aushängeschild und war zumindest beim „Supertalent“ vom Auftritt der singenden Zahnarzthelferin nicht unbedingt begeistert . Dabei träumt die gebürtige Polin bereits als Kind von der großen Karriere, tritt nach eigenen Angaben früh im polnischen Fernsehen auf, wird Mitglied einer Girl-Band und freut sich fortan über regelmäßige Auftritte auf Festivals in verschiedenen Ländern.

Castingshow
Duisburger Rapper überzeugt „Superstar“-Juror Bohlen

Francesco Kiesewetter aus Duisburg hat die Jury bei „Deutschland sucht den Superstar“ überzeugt. Der 19-Jährige ist eine Runde weiter.

Mit 13 Jahren zieht Angelika Ewa Turo mit ihrer Familie nach Duisburg und bekommt von ihrem Vater, ihrem großen Förderer, eine Andrea-Berg-CD geschenkt. Sie lernt mit Schlager nicht nur die deutsche Sprache, sondern auch diese Art von Musik lieben. Den großen Durchbruch will die mittlerweile 27-Jährige nun bei „DSDS“ schaffen.

Spontane Entscheidung

Die Teilnahme am Casting bereits im vergangenen Oktober in Köln sei eine spontane Entscheidung gewesen. Trotz der „Supertalent“-Erfahrung sei sie vor ihrem Auftritt schon nervös gewesen. Sie trägt ein legeres Kleid im blau-schwarzen Holzfäller-Karo über schwarzen Leggings, dazu High Heels. Der Schlager-Fan hat mehrere Lieder vorbereitet, präsentiert dann den Song „Warum hast du nicht nein gesagt?“ von Roland Kaiser und Maite Kelly.

DSDS
DSDS - Infos, Storys und Hintergründe zur Show

"Deutschland sucht den Superstar" hat diesmal Dieter Bohlen, Michelle, H.P. Baxxter und Vanessa Mai in der Jury. Mehr Infos zur RTL-Castingshow:

„Mein erster Gedanke war: Hoffentlich erkennt mich Dieter Bohlen nicht.“ Hat er dann offensichtlich auch nicht. Ob das ebenso ein Vorteil gewesen ist wie die Tatsache, dass neben dem Erfolgsproduzenten sowie „Scooter“-Frontman H.P. Baxxter („Hyper Hyper“) mit Vanessa Mai („Wolke 7“) und Michelle („Wer Liebe lebt“) gleich zwei Schlagersängerinnen in der Jury vertreten sind, darf an dieser Stelle wie immer noch nicht verraten werden.

Die Sendung mit der Marxloherin Angelika Ewa Turo wird am Samstag, 30. Januar, ab 20.15 Uhr bei RTL ausgestrahlt.

Daniel Wiberny

Kommentare
31.01.2016
11:08
Nach dem "Supertalent" ist Duisburgerin jetzt bei „DSDS“
von supertina | #3

Komme aus EX-Duisburg-Marxloherin :)

Funktionen
Fotos und Videos
article
11507961
Nach dem "Supertalent" ist Duisburgerin jetzt bei „DSDS“
Nach dem "Supertalent" ist Duisburgerin jetzt bei „DSDS“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/nach-dem-supertalent-ist-duisburgerin-jetzt-bei-dsds-id11507961.html
2016-01-29 16:47
DSDS,Casting,Duisburg,Bohlen,RTL
Duisburg