Museum DKM: Sonderführungen an den Ostertagen

Das Museum DKM ist an allen Ostertagen von 12 bis 18 Uhr geöffnet und lädt an Karfreitag und Ostermontag, jeweils um 15 Uhr, zu 60-minütigen Sonderführungen ein.

An Karfreitag, 3. April, stellt Madalina Rotter den Raum in den Mittelpunkt der Sonderführung. Das Museum DKM (Güntherstraße 15) präsentiert auf 2700 qm die private Sammlung DKM. Zu den 51 Ausstellungsräumen zählen Themenräume, monografische Räume sowie Räume, die nur einem Kunstwerk gewidmet sind. Rotter wird die Vielfalt und Sinnlichkeit der Rauminszenierungen in ihrer Führung darstellen und dadurch einen ganz besonderen Zugang zur Dauerausstellung „Linien stiller Schönheit“ ermöglichen.

Zum letzten Mal bietet sich Ostermontag, 6. April, die Möglichkeit, die Sonderausstellung zum Plastiker Ernst Hermanns mit dem Kurator Prof. Dr. Erich Franz zu erkunden. Er stellt Konzeption und Hintergründe der Retrospektive zu Hermanns’ Schaffen vor und erläutert Näheres zu Leben und Werk. An 62 Werkbeispielen aus allen Schaffensphasen zeichnet die Ausstellung die Entwicklung des Bildhauers nach.