Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
MSV Duisburg

MSV-Fans feiern Lizenz für 3. Liga

Zur Zoomansicht 09.07.2013 | 00:13 Uhr
Nach der Zulassung zur dritten Liga strömten am Montagabend mehr als 2000 MSV-Fans vor die Nordtribüne.
Nach der Zulassung zur dritten Liga strömten am Montagabend mehr als 2000 MSV-Fans vor die Nordtribüne.Foto: Fabian Strauch / WAZ FotoPool

Über 2000 Fans strömten am Montagabend nach der DFB-Entscheidung vor die Nordtribüne.

MSV Duisburg
Neustart beim MSV Duisburg mit Karsten Baumann als Trainer

Welche Mannschaft Karsten Baumann in Duisburg betreuen wird, ist bislang noch eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Am Montag-Nachmittag gab der MSV die Verpflichtung des Trainers Baumanns bekannt. Zudem verlängerte Sportdirektor Ivica Grlic seinen Vertrag beim MSV um drei Jahre.

 

Fabian Strauch

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Beecker Kirmes 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Kunstraum Grün
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bendzko singt Grönemeyer-Songs
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
White Brunch
Bildgalerie
Herminghauspark-Fest
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
So viel verdienen die TV-Stars
Bildgalerie
Schauspieler
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Facekinis in China voll im Trend
Bildgalerie
Strandmode
Flottes Affentheater
Bildgalerie
Kleinkunst
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Sendung mit der Maus
Bildgalerie
Gerresheimer
Linden zerlegt Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesliga
Facebook
Kommentare
09.07.2013
10:21
Erleichterung bei MSV-Fans
von banane666 | #2

ich freue mich dass sie wenigstens für die 3. Liga die Lizenz bekommen haben, aber alle Leistungsträger sind weg und man hat den MSV in die Tiefe gestürzt, wer waren die Schuldigen?

09.07.2013
00:15
Erleichterung bei MSV-Fans
von Karlot | #1

Sie stürmten zu Nottriibüne, um eine Marke zu feiern: "MSV".
Eine Fußballmarke fast ohne Spieler.

Als ob der Name bereits Erfolg verspreche.

Erfolgreiche Fußballvereine sind heute in erster Linie eines: eine Geldmaschine.
Egal wie sie heißen.

1 Antwort
Erleichterung bei MSV-Fans
von rehamanager | #1-1

Nein, erstmal feiern die Leute dort die Zulassung zur 3. Liga und die Tatsache, nicht noch weiter nach unten durchgereicht zu werden! Ob der Erfolg auch kommt, wird sich zeigen.

Mit der Geldmaschine hast Du aber ganz recht, leider wird es in dieser Hinsicht immer schlimmer. Sehr schade! Aber wo man viel Geld verdienen kann, regiert eben auch das Geld.

Umfrage
Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

 
Aus dem Ressort
Zuweisung von Flüchtlingen an Duisburg wird nicht gestoppt
Flüchtlinge
Verwirrung um die Zeltstadt in Duisburg-Walsum. Einige Medien hatten am Mittwoch berichtet, dass die für die Zuweisung der Flüchtlinge verantwortliche Bezirksregierung Arnsberg, die Zuweisung an Duisburg "storniert" habe. Das ist falsch. Die Unterbringung in den Zelten soll dennoch vermieden werden.
U-Bahn in Duisburg vor dem Aus - Das wären die Folgen
ÖPNV
Die Duisburger Verkehrsgesellschaft befördert jährlich 30 Millionen Fahrgäste, allein auf den U-Bahn- und Straßenbahnlinien. Allerdings könnte in Zukunft diese wichtige Verbindung durch die Tunnel wegfallen, weil der Sanierungsstau immens ist, es keine Rücklagen gibt und die Technik veraltet ist.
Polizei darf ohne Blaulicht über durchgezogene Linie fahren
Polizei
Leser beobachten immer wieder Streifenwagen, die verbotenerweise links zur Polizeiwache Buchholz in Duisburg abbiegen. Die Polizei begründet das Überfahren der durchgezogenen Linie damit, dass sie Sonderrechte in Anspruch nehmen. Vorbildhaft ist das aber nicht.
Als „Dankeschön“ fürs Ehrenamt ein Knöllchen
Park-Posse
Auf dem Bahnhofsvorplatz in Duisburg-Großenbaum ist Parken nur auf eingeschränkt erlaubt. Hans Wirtz (77) pflegt schon lange die dortige Linde und das Beet, das sie umgibt. Damit er die Gartenutensilien nicht weit schleppen muss, parkte er direkt dahinter - und handelte sich nun ein Knöllchen ein.
Die gute Seele verabschiedet sich
Gastronomie
„Schätzeken, was darf’s denn sein?“ Für Gerta Ortmann sind ihre Gäste alle „Schätzchen“. Die meisten kennt sie persönlich, sie kommen seit vielen Jahren jeden Sonntag zum Kuchenessen oder lassen sich mittags von ihr bekochen. Doch nun macht Gerta Ortmann Schluss. Nach vielen Jahrzehnten...