Das aktuelle Wetter Duisburg 16°C
MSV Duisburg

MSV-Fans feiern Lizenz für 3. Liga

Zur Zoomansicht 09.07.2013 | 00:13 Uhr
Nach der Zulassung zur dritten Liga strömten am Montagabend mehr als 2000 MSV-Fans vor die Nordtribüne.
Nach der Zulassung zur dritten Liga strömten am Montagabend mehr als 2000 MSV-Fans vor die Nordtribüne.Foto: Fabian Strauch / WAZ FotoPool

Über 2000 Fans strömten am Montagabend nach der DFB-Entscheidung vor die Nordtribüne.

MSV Duisburg
Neustart beim MSV Duisburg mit Karsten Baumann als Trainer

Welche Mannschaft Karsten Baumann in Duisburg betreuen wird, ist bislang noch eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Am Montag-Nachmittag gab der MSV die Verpflichtung des Trainers Baumanns bekannt. Zudem verlängerte Sportdirektor Ivica Grlic seinen Vertrag beim MSV um drei Jahre.

 

Fabian Strauch

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Blitzmarathon in Duisburg
Bildgalerie
Blitzmarathon
Rundgang durch Obermeiderich
Bildgalerie
Stadtteile
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bochum fertigt Frankfurt ab
Bildgalerie
2. Bundesliga
Starkregen flutet Straßen
Bildgalerie
Regen
Kreisschützenfest in Arnsberg
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Zeche Gneisenau Dortmund
Bildgalerie
Bergbau
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Per Parkour auf die große Bühne
Bildgalerie
Parkour
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
Schalke weiter ohne Sieg
Bildgalerie
4. Spieltag
Fünf Könige aus Balve in Arnsberg
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Herdecker singen gemeinsam
Bildgalerie
Ab in die Mitte
Facebook
Kommentare
09.07.2013
10:21
Erleichterung bei MSV-Fans
von banane666 | #2

ich freue mich dass sie wenigstens für die 3. Liga die Lizenz bekommen haben, aber alle Leistungsträger sind weg und man hat den MSV in die Tiefe gestürzt, wer waren die Schuldigen?

09.07.2013
00:15
Erleichterung bei MSV-Fans
von Karlot | #1

Sie stürmten zu Nottriibüne, um eine Marke zu feiern: "MSV".
Eine Fußballmarke fast ohne Spieler.

Als ob der Name bereits Erfolg verspreche.

Erfolgreiche Fußballvereine sind heute in erster Linie eines: eine Geldmaschine.
Egal wie sie heißen.

1 Antwort
Erleichterung bei MSV-Fans
von rehamanager | #1-1

Nein, erstmal feiern die Leute dort die Zulassung zur 3. Liga und die Tatsache, nicht noch weiter nach unten durchgereicht zu werden! Ob der Erfolg auch kommt, wird sich zeigen.

Mit der Geldmaschine hast Du aber ganz recht, leider wird es in dieser Hinsicht immer schlimmer. Sehr schade! Aber wo man viel Geld verdienen kann, regiert eben auch das Geld.

Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
Vanessa Huppenkothen
Bildgalerie
DSDS
Rundgang durch den Hagenshof
Bildgalerie
Stadtteile
Aus dem Ressort
Duisburgs CDU nimmt "christliche Verantwortung" aus Satzung
Partei-Satzung
Die Duisburger CDU hat ihre Satzung umgestaltet und wollte diese an die von Landes- und Bundesverband anpassen. Doch einige Änderungen sorgen für Verwunderung: Unter anderem fällt ein Hinweis auf die "christliche Verantwortung" weg - der jedoch ist Teil der Landes- und Bundessatzung.
Starkregen verursachte Schaden an Loveparade-Gedenkstätte
Gedenkstätte
Der Schaden an der Loveparade-Gedenkstätte ist durch Starkregen verursacht worden. Das teilt die "BI Gegen das Vergessen LoPa 2010" auf Facebook mit. Zuerst war man von Randalierern ausgegangen, die die Gedenkstätte verwüstet hätten.
Betrunkener pinkelte einfach in die Duisburger U-Bahn
Prozess
Wer viel trinkt hat meist auch bald ein dringendes menschliches Bedürfnis. Dumm, wenn dann gerade keine Toilette in der Nähe ist, zum Beispiel in einer Straßenbahn.
Kritik an den neuen Plänen zur Mercatorstraße in Duisburg
Bahnhofsplatte
Die Beteiligung war gering. Kritik gab es trotzdem an den neuen Plänen der Stadt Duisburg für die Mercatorstraße im Zuge der Neugestaltung der Bahnhofsplatte. Die Eckbebauung der Platte halten die meisten Teilnehmer für überflüssig. Für einige müssen auch immer noch zu viele Bäume gefällt werden.
Duisburg im Finanzdesaster - Stadt fehlen 15 Millionen Euro
Finanzlücke
Fürs kommende Jahr sollen 15 Millionen Euro im Duisburger Stadt-Haushalt fehlen. Kämmerer Peter Langner wird dem Rat deshalb eine Streichliste vorlegen. Betroffen sein sollen Bibliotheken, Bäder und Bezirksämter. Selbst über das Anheben der Kita-Gebühren wurde nachgedacht.