Das aktuelle Wetter Duisburg 34°C
Metalldiebe

Metalldiebe stehlen Kaufland in Duisburg-Homberg 150 Einkaufswagen

11.05.2012 | 16:12 Uhr
Metalldiebe stehlen Kaufland in Duisburg-Homberg 150 Einkaufswagen
Metalldiebe transportieren in Duisburg 150 Einkaufswagen ab. Ihre Beute ist 45.000 Euro wert. Archivbild: Lutz von Staegmann / WAZ FotoPool

Duisburg.   Nichts scheint sicher, seit Metalldiebe an Rhein und Ruhr auf der Suche sind: Nach Rohren und Leitungen haben sie Gullydeckel und Kunstwerke gestohlen. In Homberg transportierten Unbekannte nun sogar 150 Kaufland-Einkaufswagen ab. Der Schaden: 45.000 Euro.

Sie müssen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und mit Lastwagen gekommen sein: Unbekannte haben an der Kaufland-Filiale in Duisburg-Homberg 150 Einkaufswagen gestohlen.

Nach Schrott, Rohren, Leitungen, Gullydeckeln, Kunstwerken und Ampeln haben es Metalldiebe an Rhein und Ruhr nun also auch auf Einkaufswagen abgesehen. Die Täter müssen am Supermarkt an der Homberger Kirchstraße zwischen Donnerstagabend, 22 Uhr, und Freitagmorgen, 7 Uhr, zugeschlagen haben. Die Einkaufswagen im Wert von jeweils 300 Euro waren mit einer Schlosskette gesichert und standen sowohl neben dem Haupteingang des Geschäftes am Marktplatz als auch auf dem Parkdeck.

Damit sie das Diebesgut abtransportieren konnten, so vermutet die Polizei, dürften die Täter mit einem Lkw angereist sein. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Tathergang, verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, sich mit dem Kriminalkommissariat 35 in Verbindung setzen. Tel: 0203/2800.

Funktionen
Aus dem Ressort
Kingsley Onuegbu muss beim MSV keinem etwas beweisen
Onuegbu
Der Aufstiegsheld über das Besondere an Duisburg, die Ziele für die Zweitliga-Saison und Kochkünste der Teamkollegen. Ein Interview.
In Duisburg gibt es für Zuwanderer ein neues Impfangebot
Gesundheit
Eine 14-tägig stattfindende Sprechstunde im Marxloher Petershof richtet sich an die 12.000 Rumänen und Bulgaren, die inzwischen in Duisburg leben.
Detektive der Targobank jagen von Duisburg aus Kontodiebe
Kriminalität
Das Betrugsmanagement der Targobank überwacht von Duisburg aus Tag und Nacht die Geldgeschäfte der Kunden und verhindert so Schäden in Millionenhöhe.
Gericht entscheidet über Rauswurf des Gartenrebellen
Gartenrebell
Der „Fall Letzner“ beschäftigt erneut das Amtsgericht Duisburg-Hamborn. Der Vorstand der Kleingartenanlage "Alte Buche" will den Gärtner loswerden.
Abriss-Party mit Hammer und Flex im Duisburger Delta Park
Delta Musik Park
Bei der Abriss-Party im Delta Musik Park dürfen Besucher Inventar zerlegen. Mit neuem Betreiber, Namen und Konzept soll es ab September weiter gehen.
Fotos und Videos
Hitze im Westen
Bildgalerie
Wetter
Rundgang durch das Stadttheater
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Nachwuchs im Zoo Duisburg
Bildgalerie
Seelöwen-Babys
MSV-Kicker schwitzen für die 2. Liga
Bildgalerie
MSV-Trainingslager
article
6646323
Metalldiebe stehlen Kaufland in Duisburg-Homberg 150 Einkaufswagen
Metalldiebe stehlen Kaufland in Duisburg-Homberg 150 Einkaufswagen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/metalldiebe-stehlen-kaufland-in-duisburg-homberg-150-einkaufswagen-id6646323.html
2012-05-11 16:12
Duisburg