Lkw-Fahrer übersieht Radler auf der Mercatorstraße

Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Foto: WAZ FotoPool

Duisburg.. Von einem Sattelschlepper erfasst und schwer verletzt wurde am Freitagmorgen gegen 10 Uhr ein 60-jähriger Radfahrer im Dellviertel an der Mercatorstraße.

Der Lkw-Fahrer, ebenfalls 60 Jahre alt, hatte den Radler beim Abbiegen von der Düsseldorfer Straße in die Mercatorstraße übersehen. Der Duisburger geriet mit seinem Fahrrad unter den Sattelschlepper. Ersthelfer konnten den Mann retten und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte um den Verletzten.

Der Radfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, wo er stationär behandelt wird. Die Mercatorstraße in Richtung Hauptbahnhof musste bis 10.50 Uhr für die Unfallaufnahme gesperrt werden.