Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Stau

Langer Stau auf der A40 - Lkw-Bergung dauerte bis spätabends

18.10.2013 | 08:33 Uhr
Der Sattelzug durchbrach bei dem Unfall die Leitplanke und rutschte die Böschung herunter.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg.  Ein Lkw-Unfall am Kreuz Duisburg der A40 hat am Donnerstag den Verkehr in Richtung Niederlande lahm stundenlang lahmgelegt. Gegen 13.30 Uhr hatte der Sattelzug die Leitplanke durchbrochen und wäre beinahe in eine Kleingartenanlage neben der Autobahn gerutscht. Die Bergung zog sich bis zum späten Abend hin.

Noch einmal glimpflich endete am Donnerstagmittag ein Lkw-Unfall am Autobahnkreuz Duisburg. Gegen kurz nach halb zwei am Mittag hatte der Fahrer eines Sattelzuges wohl einen Rückstau zu spät bemerkt und das Lenkrad herum gerissen. Anschließend durchbrach der Sattelzug die Leitplanke und rutschte die Böschung hinab.

Ein Baum stoppte die Fahrt des Havaristen. Wäre dieser nicht gewesen, womöglich wäre der Lkw in der direkt neben der Autobahn liegenden Kleingartenanlage gelandet.

Leerer Sattelzug drohte abzustürzen

Zeitweise drohte der leere Sattelzug, dessen Fahrer unverletzt blieb und sich selbst aus dem Wagen retten konnte, weiter abzurutschen. Die Polizei veranlasste zur Sicherheit die Räumung des Kleingartens. Lauben wurden nach bisherigem Kenntnisstand nicht beschädigt. Neben mehreren Löschfahrzeugen und Spezialfahrzeugen für die Technische Hilfeleistung, wie einem Kranwagen, war unter anderem der Rettungshubschrauber Christoph 9 im Einsatz.

Lkw rutschte von der A 40

Die Feuerwehr beseitigte die akute Gefahr, indem die Retter den Sattelzug mit zwei Stahlseilen sicherten. Die Bergung übernimmt im Anschluss ein Spezialunternehmen, so ein Sprecher der Autobahnpolizei Düsseldorf.

Mehr als 15 Kilometer Stau im Feierabendverkehr

Zähne zusammenbeißen mussten vor allem die Autofahrer, denn die Bergung legte, wie so häufig bei Unfällen auf der vielbefahrenen A40 den Verkehr im westlichen Ruhrgebiet nahezu lahm. Während sich der Stau nach dem Unfall noch in Grenzen hielt - es musste nur eine der drei Spuren gesperrt werden - verschlimmerte sich die Situation im Feierabendverkehr.

Nach einer zeitweisen Vollsperrung konnte der Berufsverkehr nur noch über eine Spur fließen. Das Ergebnis: Um 19 Uhr abends mehr als 15 Kilometer Stau in Richtung Niederlande. Erst gegen 22 Uhr konnte die Autobahnpolizei alle drei Fahrstreifen der A 40 wieder für den Verkehr freigeben. (mawo)

Kommentare
20.10.2013
17:19
Langer Stau auf der A40 - Lkw-Bergung dauerte bis spätabends
von mikailmama | #2

Man sollte mehr auf Schienenverkehr setzen.
Gründe gibt es dafür ja genug....

Funktionen
Aus dem Ressort
Unsichere Jobs werden in Duisburg zum „Normalfall“
Arbeitsmarkt
Leiharbeit, Teilzeit- und Mini-Job statt regulärer Beschäftigung: Gewerkschaften nennen die Situation in Duisburg „alarmierend“.
Hitze verursacht Stress in den Notfall-Ambulanzen
Hitze-Welle
Rund ein Drittel mehr Patienten als an einem „normalen“ Wochenende suchten wegen der Hitze Hilfe in den Duisburger Ambulanzen.
Attacke mit Böller auf Wohnung im Duisburger Norden
Polizei
Ein sogenannter „Polen-Böller“ zerstörte in der Nacht zum Sonntag den Balkon der Wohnung eines Ehepaares in Neumühl. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Brand in Duisburg vernichtet Gewächs- und Lagerschuppen
Feuerwehr
Unweit der Aakerfährbrücke brannte in der Nacht zum Sonntag ein Gebäude ab. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass zwei Gasflaschen explodieren.
Ritchie Blackmores Reise ins Mittelalter
Kultur
Deep-Purple-Gitarrist Ritchie Blackmore war mit „Blackmore’s Night“ im Theater am Marientor zu Gast. Ein klatschbereites Publikum feiert die Musiker.
Fotos und Videos
Hitze im Westen
Bildgalerie
Wetter
Rundgang durch das Stadttheater
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Nachwuchs im Zoo Duisburg
Bildgalerie
Seelöwen-Babys
MSV-Kicker schwitzen für die 2. Liga
Bildgalerie
MSV-Trainingslager
article
8570835
Langer Stau auf der A40 - Lkw-Bergung dauerte bis spätabends
Langer Stau auf der A40 - Lkw-Bergung dauerte bis spätabends
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/lkw-droht-nach-unfall-auf-der-a-40-auf-duisburger-kleingartenanlage-zu-stuerzen-id8570835.html
2013-10-18 08:33
Autobahn 40,A40,Duisburg,Kreuz Kaiserberg,Feuerwehr,Polizei
Duisburg