Lebenshilfe: Schulungen für Fachkräfte

Die Lebenshilfe Duisburg organisiert mit ihrem „Kompetenz- und Therapiezentrum“ professionelle Beratung, Coaching und Bildung rund um Inklusion und Behindertenarbeit für Fach- und Führungskräfte sozialpädagogischer Einrichtungen. Das Zentrum führt außerdem mobile Therapien für junge Menschen mit Handicap in Kindertagesstätten und Schulen durch.

In der Behindertenhilfe steht die Lebenshilfe Duisburg seit über fünf Jahrzehnten für die Begleitung von Menschen mit Behinderungen. Das 2014 gegründete Kompetenz- und Therapiezentrum bündelt diese Expertise und liefert Wissen für Praktiker aus der Sozialarbeit. Auch individuelle Förder- und Therapieeinheiten werden ortsunabhängig angeboten. Das Zentrum versteht sich als Instrument für Einrichtungen, die den Inklusionsprozess anstreben oder bereits in Gang gesetzt haben.

Der Fachkräftepool des Zentrums setzt sich aus Pädagogen, Psychologen und einer Kinderärztin zusammen. Einrichtungen können sich aus verschiedenen Bildungsmodulen ein individuelles Beratungs- und Schulungspaket zusammenstellen.