Kurzführungen durch die Küppersmühle

Unter dem Titel „Spotlights 2015“ startet das Museum Küppersmühle eine Reihe von Speedführungen. An vier Terminen gibt es jeweils sechs Führungen, die 24 Einblicke in das vielfältige Programm des MKM geben. Suria Kassimi vermittelt in jeweils 20 Minuten Einblicke in die Wechselausstellungen, Schlüsselpositionen der Sammlung Ströher und die Architektur des Hauses am Philosophenweg im Innenhafen.

Zum Auftakt am Samstag, 25. April, geht es von 15 bis 18 Uhr um „Ralph Fleck und die Meister der Farbe“, also nicht nur um den Maler, dessen Wechselausstellung zu sehen ist, sondern vorgestellt werden auch einige „Meister der Farbe“, die in der ständigen Sammlung vertreten sind. Unter dem Motto „Bunt, verspielt, abstrakt“ werden die Besucher eingeladen in die Welt der dicken, farbigen Pinselstriche oder feinen Lasuren, der gestischen Malerei, der Schütt- und Spritzbilder.

Weitere Termine gibt es zur China-Ausstellung (23. Mai), zum Thema „Informel, Figuration und Fotografie“ (26. September) und zur Heinz-Mack-Ausstellung (21. November).