Das aktuelle Wetter Duisburg 12°C
Duissern

Kostbarkeiten für Hand und Hals

06.11.2012 | 10:30 Uhr
Kostbarkeiten für Hand und Hals
Goldschmiedemeisterin Anja Pafferath fertigt Kostbarkeiten.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Im Schaufenster von Anja Pafferath blinkt und funkelt es. Der Name des kleinen Geschäfts ist „Aurum“, lateinisch für Gold. Die Duissernerin ist Goldschmiedemeisterin. Seit 20 Jahren fertigt sie Kostbarkeiten für Hand und Hals. Sie selbst trägt einen goldenen Ring mit eingefassten bunten Steinen.

Frauen und Männer mögen ihr Geschäft übrigens gleichermaßen – die Damen, weil sie sich hier selbst beschenken können und die Herren, weil sie garantiert etwas finden. Manchmal gibt’s auch dezente Hinweise, was die Ehefrauen sich vorher angeschaut haben...

Gut Ding will Weile haben

„Die Männer kommen meist auf den letzten Drücker und sind dann enttäuscht, wenn wir nicht das haben, was sie sich vorgestellt haben“, erklärt die Schmuckdesignerin lächelnd. Mindestens einen Monat braucht sie, um Individuelles in ihrer Werkstatt anzufertigen. Die Kunden kommen aus dem ganzen Ruhrgebiet, aber auch aus Düsseldorf.

Hinter dem Verkaufstresen sieht es aus wie in einer Zahnarztpraxis. Feine Bohrer stehen auf der Anrichte, dazu Sonden, mit denen man Feinarbeiten erledigen kann. Daneben eine Walze. Das Gold wird Anja Pafferath sozusagen am Stück geliefert. Mit der Walze kann sie es auf die richtige Stärke bringen. Erst dann wird das Gold um einen Stab gelegt und in Ringform gebracht. „Bevor ich loslege, mache ich verschiedene Zeichnungen, dann kann der Kunde entscheiden, wie er den Ring gerne gearbeitet haben möchte.“ Weihnachten und Geburtstage sind Anlässe, zu denen ihre Handwerkskunst besonders gefragt ist. „Die meisten suchen sich etwas zeitloses aus, das man zu vielen Kleidungsstücken tragen kann.“

Meidericher SPD ist Stammkunde

Die Meidericher SPD gehört ebenfalls zu den Kunden. Seit vielen Jahren lassen die Genossen die Auszeichnung „der goldene Hahn “, eine filigrane Anstecknadel für verdiente Ehrenamtliche im Stadtteil, bei ihr fertigen. Dafür hat sie extra eine Negativform hergestellt, in die das Gold gegossen wird. Auf der Rückseite trägt ein Graveur dann die Jahreszahl ein. Pafferath erledigt nämlich nicht alle Arbeitsschritte allein. „Wenn ein Stein eingefasst werden soll, schick ich den Ring zum Fasser nach Idar Oberstein. Der macht den ganzen Tag nichts anderes.“

Wenn die 50-Jährige nicht gerade im Kundenauftrag arbeitet, fertigt sie Stücke für die Vitrine. „Meine Kunden wissen den schlichten Stil zu schätzen. Wer etwas Protziges sucht, fährt zur Kö nach Düsseldorf.“

Von Fabienne Piepiora



Kommentare
Aus dem Ressort
Thyssen-Krupp Steel führt die 31-Stunden-Woche ein
Stahl
Der Stahlkonzern Thyssen-Krupp Steel führt an seinen Standorten Duisburg, Bochum, Dortmund, Finnentrop und Siegen die 31-Stunden-Woche bei Lohnverzicht ein. Darauf haben sich Unternehmen und Betriebsrat verständigt. Der „Tarifvertrag Zukunft“ soll Stellenstreichungen und Kurzarbeit verhindern.
Rheinhauser Gruselhaus öffnet um 18 Uhr
Gruselhaus
Daniela und Michael Driske laden an Halloween ab 18 Uhr wieder in ihr Gruselhaus auf dem Logport-Gelände ein. Sie und ihre insgesamt rund 100 Helfer hoffen auf einen neuen Besucherrekord in ihrem "Hotel Albtraum". Der Erlös wird wie immer komplett an karitative Einrichtungen gespendet.
Rückbau der Duisburger A59-Baustelle noch bis Ende November
Autobahn 59
Noch nicht so reibungslos wie erhofft läuft der Verkehr auf der Berliner Brücke der A59. Noch wenigstens bis Ende November braucht StraßenNRW, um die Baustelle auf der A59 komplett zurückzubauen. Das soll größtenteils nachts und an Wochenenden geschehen, teilweise werde aber wochentags gearbeitet.
Auf frischer Tat ertappt - Dieb überfährt Zeugin in Duisburg
Kriminalität
Eine 45-jährige Spielhallen-Angestellte hat am Freitag Verdächtiges auf einem Parkplatz in Duisburg-Homberg beobachtet. Sie sah, wie ein Mann einen Werkzeugkoffer klaute, rannte auf den Parkplatz und stellte sich vor das Auto, um den Kriminellen zu stoppen. Der Dieb gab jedoch Gas und überfuhr sie.
Weichenarbeiten in Duisburg wirbeln Fahrplan durcheinander
Bahn
Bahnreisende im westlichen Ruhrgebiet müssen am Wochenende mit einigen Einschränkungen rechnen. Weil im Duisburger Hauptbahnhof eine Weiche erneuert wird, fallen einige Züge im Regionalverkehr aus, IC und ICE fahren Umleitungen. Insbesondere die Linien S1, S2 und der RE2 sind betroffen.
Mercator-Stühle auf der Bahnhofsplatte
Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Die sportliche Heimat der Zebras vom MSV
Bildgalerie
Die MSV-Stadien
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
Rundgang durch Beeck
Bildgalerie
Stadtteile
MSV verliert nach Elfmeterschießen
Bildgalerie
DFB Pokal