König-Brauerei zertifiziert für Nachhaltigkeit

Die König-Brauerei ist vom TÜV Rheinland nach dem Standard „Nachhaltiger Wirtschaften – Food“ vom Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) zertifiziert worden. Damit wird das Beecker Unternehmen für seine umfassenden Maßnahmen in den Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales gewürdigt.

Guido Christiani, Geschäftsführer der König-Brauerei: „Die Einführung dieses wichtigen Standards war eine großartige Leistung des gesamten Mitarbeiter- und Kollegenteams. Wir freuen uns auch deshalb sehr über diese Zertifizierung. Uns ist wichtig, unser nachhaltiges Handeln dauerhaft glaubwürdig und greifbar zu gestalten. Beispielsweise konnten wir in den letzten Jahren unseren Frischwasserverbrauch auf einem Wert von rund 2,5 Hektolitern pro Hektoliter Bier stabilisieren, was unseres Wissens in der deutschen Brauindustrie seinesgleichen sucht.“

Auch habe man vor zwei Jahren ein eigenes Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen, dessen konstanter Betrieb es ermöglicht, rund ein Drittel des am Standort benötigten Stroms energetisch vorteilhaft selbst herzustellen.