Das aktuelle Wetter Duisburg 18°C
Ein Festessen

Kochen mit dem Meister

22.12.2009 | 16:50 Uhr

Zu Heiligabend verrät uns Manfred Altgaßen vom Restaurant "Im Eichwäldchen" in Ehingen ein Rezept für ein wahres Festessen. Wer nach- oder mitkochen möchte, sollte noch ein paar Dinge einkaufen.

Natürlich kann man das Weihnachtsfest genießen mit Kartoffelsalat und Würstchen, schlesischen Weißwürsten, Puter oder Gänsebraten.Wer indessen weder Familientraditionen einhalten noch festen Vorplanungen nachkommen muss, ist eingeladen, zusammen mit einem wahren Meister am Herd kulinarisches Neuland zu betreten.

Manfred Altgaßenverrät zu Heiligabend, wie man – mit relativ wenig Aufwand – ein Hirschragout mit Schokolade und Chili zaubert, das Familie, Freunde, Nachbarn zu verzaubern in der Lage ist.

Damit es am Festtage an nichts fehlt, hat er uns folgende Einkaufsliste übermittelt:

1,2 Kilogramm Hirschragout;

Röstgemüse in Würfeln (1 Zwiebel,2 Möhren, 1 Scheibe Sellerie);

2 Esslöffel Tomatenmark

0,5 Liter Rotwein

1 Rosmarinzweig

1 Teelöffel Wacholder, ganz

1 Teelöffel weißer Pfeffer, ganz

2 Lorbeerblätter

1 Esslöffel Bitterkuvertüre

1 Messerspitze Chillipulver

150 Gramm Trockenpflaumen

2 Esslöffel Ahornsirup.

Willi Mohrs



Kommentare
23.12.2009
10:43
Kochen mit dem Meister
von Stephan T. | #1

Hört sich ja lecker an - und was ich einkaufen muss, weiß ich jetzt auch ... wäre aber schon nett auch zu wissen, wie das alles zubereitet wird - ist hier der Phantasie keine Grenze gesetzt oder gibt es die Auflösung morgen ;-) ?

Aus dem Ressort
Kritik an Stadt Duisburg - Zeltstadt wie in einem Krisenland
Asylbewerber
Das Asyl-Auffanglager auf dem Ascheplatz der Sportfreunde 09 in Duisburg gilt bundesweit als Negativ-Beispiel dafür, wie unzureichend eine Stadt auf die Welle an Flüchtlingen aus Krisengebieten eingestellt ist. In 20 Zelten sollen 150 Flüchtlinge untergebracht werden. Die Kritik an der Stadt wächst.
Wohnungsbrand in Duisburg-Rumeln - Ein Verletzter
Feuer
Feuer in Rumeln: Am Donnerstagmorgen sind mehrere Feuerwehr- und Rettungstrupps im Einsatz, um einen Brand zu löschen. Eine Person kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, alle anderen Bewohner des Mehrfamilienhauses kamen unverletzt ins Freie. Die Brandursache ist bisher unklar.
Ein Duisburger kämpft um die „Kletterkorne 2014“
Umwelt & Natur
Bei der NRW-Meisterschaft der professionellen Kletterer in Witten sind an diesem Wochenende rund 40 Aktive am Start – darunter auch der in Duisburg lebende Baumpfleger Jan Hermanick. Die Techniken aus seinem Arbeitsalltag werden nun im Wettkampf geprüft.
Streit um Bauantrag für Duisburger Holi-Festival
Festivals
Der Stadt fehlen wichtige Unterlagen, um die farbenfrohe Musikparty zu genehmigen. Der Veranstalter hält die Forderungen der Verwaltung für überzogen und will gegebenenfalls in einer anderen Stadt feiern.
Die ersten Jungs erobern das Duisburger Hildegardis
Schule
Ein Jahrhundertereignis: Das Hildegardis-Gymansium, seit 1898 katholische Mädchenschule in Duisburg, hat erstmals Jungen aufgenommen. Die Nachfrage war so groß, dass nun fünf fünfte Klassen starten. Schülerinnen und Schüler werden erst mal nur in Musik und Religion gemeinsam unterrichtet.
Fotos und Videos
Stadtteilspaziergang
Bildgalerie
Oase der Ruhe
Rheinschwimmer auf der Durchreise
Video
Rheinschwimmer
Tanz-Performance in Duisburg
Bildgalerie
Ensemble „The Roof“