Kochen in Berlin, Dubai und Cannes

Das Cateringunternehmen Frank Schwarz-Gastro-Group zieht’s auch im neuen Jahr wieder in die Ferne: Gleich zu Beginn des Jahres geht es in die Bundeshauptstadt. Als Botschafter der Genussregion Niederrhein werden sich zwei Köche der FSGG auf der „Grünen Woche“ in Berlin bei ihrer Arbeit in der Showküche über die Schultern schauen lassen. Sie präsentieren auf dem Messestand „Genuss NRW“ des nordrhein-westfälischen Landwirtschaftsministeriums zehn Tage lang typische Gerichte vom Niederrhein.

International geht es auf der „Gulfood 2015“ vom 8. bis 12. Februar in Dubai weiter. Die Veranstaltung ist im Nahen Osten die bedeutendste Messe für Ernährung, Großküchentechnik und Lebensmitteltechnologie. Über 4500 Aussteller aus 120 Ländern zeigen dort ihre Produkte und Dienstleistungen. Mit dabei auch Showköche vom Duisburger Großmarkt. Unter Federführung von Küchenmeister Angelo Vocale wird im „Front Cooking“-Bereich auf dem Firmengemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gekocht.

Mit einem Großaufgebot fährt das Cateringunternehmen im März an die südfranzösische Côte d’Azur. Dort findet mit der „Mipim“ die weltweit führende Immobilienmesse statt. Die FSGG wird vom 10. bis 13. März täglich für tausend Gäste kochen. Neben den Köchen wird auch eigenes Servicepersonal in Cannes eingesetzt.

„Diese Beispiele zeigen, dass wir mittlerweile ein international tätiges Unternehmen sind“, fasst Frank Schwarz zusammen. „Die Konzentration auf das Veranstaltungsmanagement war die richtige Entscheidung. Letztendlich sichert unser Engagement rund 90 Arbeitsplätze in Duisburg.“ Aber: „Unser Kernmarkt ist und bleibt Nordrhein-Westfalen“, versichert Schwarz.