Das aktuelle Wetter Duisburg 5°C
Fahrerflucht

Kleinwagen-Fahrer verletzt Jungen und flüchtet

18.01.2013 | 17:42 Uhr
Kleinwagen-Fahrer verletzt Jungen und flüchtet
Foto: Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt ein 14-jähriger Junge, der am gestrigen Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr in Großenbaum in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Ein Autofahrer hatte das Kind beim Linksabbiegen vom Altenbrucher Damm auf die Autobahn 59 in Richtung Norden übersehen. Der Junge war auf dem Weg zur Schule und hatte dort den Fußgängerüberweg bei Grün zeigender Ampel überquert. Der dunkle Kleinwagen rollte über den Fuß des Kindes und fuhr dann einfach weiter. Ein 44-jähriger Duisburger half dem Jugendlichen und alarmierte sofort die Polizei und den Rettungsdienst.

Der leicht verletzte Junge kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können und rät dem flüchtigen Autofahrer, sich beim Verkehrskommissariat 22 zu melden unter der Telefonnummer:  0203/2800.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kontroverse Diskussion über Platanen
Umwelt
Politiker und Leser wägen das Für und Wider ab. Die Bezirksregierung hat der Stadt genehmigt, die Bäume an der Mercatorstraße fällen zu dürfen.
In Duisburg fehlen Sozialwohnungen
Wohnungsbau
Die Stadt Duisburg wirbt mit Millionenförderung bei Bauherren und Investoren für Neubauten undModernisierungen. Hälfte der Haushalte hätten Anspruch...
Gutachten stellt Anklage im Loveparade-Verfahren in Frage
Loveparade
Ehemaliger OVG-Richter stellt Zuständigkeit des Duisburger Bauamts in Frage. Auch sieht der Baurechtsexperte die Polizei in größerer Verantwortung.
In Duisburg entsteht ein Haus mit Herz und Seele
Wohnen
Das alternatives Wohnprojekt „Reitbahn“ nimmt Form an. Ende 2016 soll das Haus bezugsfertig sein. Unter einem Dach werden die Mieter gemeinsam älter.
Duisburg will bei Versteigerung für Weißen Riesen bieten
Schrott-Immobilien
Die Stadt will ihr Vorkaufsrecht für das Gebäude an der Friedrich-Ebert-Straße ausüben und bei der Zwangsversteigerung für das Haus Ottostraße bieten.
Fotos und Videos
article
7496544
Kleinwagen-Fahrer verletzt Jungen und flüchtet
Kleinwagen-Fahrer verletzt Jungen und flüchtet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/kleinwagen-fahrer-verletzt-jungen-und-fluechtet-id7496544.html
2013-01-18 17:42
Duisburg, Polizei, A59, Unfall, Junge, Flucht, Fahndung, Zeugenaussagen
Duisburg