Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Fahrerflucht

Kleinwagen-Fahrer verletzt Jungen und flüchtet

18.01.2013 | 17:42 Uhr
Funktionen
Kleinwagen-Fahrer verletzt Jungen und flüchtet
Foto: Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt ein 14-jähriger Junge, der am gestrigen Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr in Großenbaum in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Ein Autofahrer hatte das Kind beim Linksabbiegen vom Altenbrucher Damm auf die Autobahn 59 in Richtung Norden übersehen. Der Junge war auf dem Weg zur Schule und hatte dort den Fußgängerüberweg bei Grün zeigender Ampel überquert. Der dunkle Kleinwagen rollte über den Fuß des Kindes und fuhr dann einfach weiter. Ein 44-jähriger Duisburger half dem Jugendlichen und alarmierte sofort die Polizei und den Rettungsdienst.

Der leicht verletzte Junge kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können und rät dem flüchtigen Autofahrer, sich beim Verkehrskommissariat 22 zu melden unter der Telefonnummer:  0203/2800.

Kommentare
Aus dem Ressort
300 Duisburger singen trotz Dauerregens
Weihnachtssingen
Bei der dritten Auflage des offenen Weihnachtssingens auf der Bahnhofsplatte in der Duisburger City trotzen rund 300 Bürger den widrigen...
39 Flüchtlinge sind im Duisburger Landesasyl angekommen
Asyl
Mit netten Gesten haben die Duisburger die ersten 39 Flüchtlinge begrüßt, die am Wochenende ins ehemalige Barbara-Hospital in Neumühl gezogen sind.
Sextäter leidet an Gehirntumor - Gericht setzt Verfahren aus
Strafverfahren
Hochfelder (40), der seine Tochter missbraucht haben soll, soll von Ärzten begutachtet werden. Erst vor Gericht hatte er von der Erkrankung erzählt.
Geschenke für Duisburg-Fans mit Leidenschaft für Ironie
Geschenke-Tipp (21)
Bei Onkel Stereo kann sich der Duisburger mit lustigen Unsinnigkeiten eindecken, wie dem Duisburger U-Bahn-Plan. Unser Tipp Nummer 21.
Tankstelle an der Rheindeichstraße in Homberg überfallen
Fahndung
In der Nacht zu Sonntag bedroht ein Krimineller den Mitarbeiter einer Tankstelle in Duisburg-Homberg und erbeutet Bargeld.
Fotos und Videos
Krippe von St. Maximilian
Bildgalerie
Fotostrecke
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke