Kinder werfen auf der A42 in Duisburg Steine auf Autos

Auf der A42 in Duisburg in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort warfen Kinder Steine auf Autos.
Auf der A42 in Duisburg in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort warfen Kinder Steine auf Autos.
Foto: Markus Weißenfels/WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Kinder haben auf der A42 in Duisburg Steine auf die Autobahn geworfen und mindestens einen Wagen getroffen. Die Duisburger Polizei sucht jetzt Zeugen.

Duisburg.. Bereits am Mittwoch, 17. Juni, haben Kinder gegen 18 Uhr Steine auf die A42 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord und der Anschlussstelle Duisburg-Beeck geworfen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort gesehen haben.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten mehrere Autofahrer die Kinder gesehen, wie sie von der Böschung aus Steine auf vorbeifahrende Fahrzeuge geworfen hatten. Mindestens ein Auto trafen die Kinder dabei.

Im Rahmen des Ermittlungsverfahrens sucht die Polizei nun sowohl weitere Geschädigte als auch Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0203/2800 entgegen.